an ihm is nix dran... :-(

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von endlich-schwanger 08.09.08 - 14:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,

muß mal ein wenig ausholen... also, Dominik kam mit 2860gr und 50cm zu Welt. Er hat von Anfang gespuckt was das Zeug hält. Hab dann drei Monate voll gestillt u anschließend auf Grund der Spuckerei auf AptamilAR umgestellt. Is eigentlich auch von der ersten Flasche an viel, viel besser geworden. Wir haben dann mir sechs Monaten angefangen Gläschen zu fütter bzw zu kochen... er spuckte immernoch, obwohl er mittlerweile sitzen konnte ( dachte das es dann evtl etwas besser wird als im liegen... ) War jetzt bei ner Heilpraktikerin die uns Globulis verschrieben hat... u meinte wir sollen die Mahlzeiten verkleinern... u siehe da, er spuckt fast überhaupt nicht mehr... nur is mir jetzt aufgefallen das er in meinen Augen viel zu dünn is. Man kann wenn er nackig is seine Rippen sehen, er hat nur ein paar winzige Speckerl an den Beinen u im Gesicht... is aber nicht der Rede wert. Mach mir langsam echt Gedanken wie das werden soll wenn er mal krank wird, der hat ja ja garkeine Reserven...

Sorry fürs bla, bla

LGSusi+Dominik

Beitrag von meandco 08.09.08 - 14:05 Uhr

guck mal:

http://www.who.int/childgrowth/standards/chts_lhfa_boys_p/en/index.html

wenn er da dabei is und nicht im unteren bereich liegt is alles ok!

bei meiner siehst du auch alle rippen und auch ansonsten is nix dran an ihr. aber ihr gewicht passt zur größe und daher is das ok.

wenn du auf "normalen" listen schaust sollte er auf derselben percentile sein sowohl bei gewicht als auch größe.

lg
me

Beitrag von meandco 08.09.08 - 14:07 Uhr

hoppla. falscher link, der da muss es sein:

http://www.who.int/childgrowth/standards/cht_wfl_boys_p_0_2.pdf

Beitrag von pegsi 08.09.08 - 14:06 Uhr

Es gibt viele dünne Babys, denen es hervorragend geht. Das alleine muß Dir keine Sorgen machen. :-)

Wenn Du ganz unsicher bist, geh zum Kinderarzt und lass mal aktuell ausmessen und wiegen, ob er zu- oder abnimmt. :-)