PMS pder SS? ;-) die zweite

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von inese 08.09.08 - 14:16 Uhr

Hallo meine Süßen,


also, einige Posts weiter unten gabs schon die ersten Angaben zu NMT MORGEN *zitter*:-)#schwitz. Da kann ich nur sagen: Auch ich! *nochmehrzitter*#schwitz#schwitz
Und, wie gehts Euch? Also mir so: Immer noch schlecht, also leicht übel, wenn ich aber was esse, geht es besser und ich hab die ganze Zeit das Gefühl, dass die Mens kommt:-[ (hab ich aber seit 5 Tagen schon!)...vielleicht haben wir ja alle Glück und wir sind diese Woche noch im SS Forum? Ich hab mir jedenfalls vorsorglich einen Termin bei der FÄ geben lassen: nächste Woche Do, da ich mir so diese verdammt Aufregung nehmen will. Denn wenn die Mens vorher doch kommt, dann kann ich den Termin einfach wieder absagen...statt mir was anhören zu müssen von wegen: man sieht noch nix. ;-)
so, und nun Ihr!
lg Inese;-)

Beitrag von ma-lu 08.09.08 - 14:24 Uhr

Hallo Inese,

also, ich bin auch am Überlegen, ob meine Brüste jetzt so schmerzen wie sonst immer bei PMS oder doch ein bisschen anders... ;-). Mein NMT ist am Mittwoch.
Ich war schon zwei mal schwanger (einmal leider mit FG), und beide Male war es so, dass die Brustschmerzen erst später begonnen haben als sonst bei PMS. Das ist diesmal auch so, deswegen bin ich jetzt natürlich auch oberhibbelig.

LG
Andrea

Beitrag von annai80 08.09.08 - 14:24 Uhr

Hallo also bei mir war dieser Menskrampfartige Schmerz das erste Anzeichen fuer die SS. Ich hatte das fuer eine ganze Woche, es kam und ging und hielt nie lange an. Dann machte ich einen Test und siehe da ss, bin dann zum Doc man konnte aber noch nix sehen ausser einer sehr gut aufgebauten Gebaehrmutter. Er hat dann das HCG im Blut getestet welches auch positiv ausfiel. Muss heute hin hoffentlich sieht man was, bi schon nervoes. Wuensche dir viel Glueck.

Anna

Beitrag von daniemanu 08.09.08 - 14:28 Uhr

Hallo, hab mal ne Frage, ab wann hattest du denn diesen "Menskrampfartigen Schmerz???

Beitrag von annai80 08.09.08 - 14:41 Uhr

Also ich weiss ja noch nicht wie weit ich bin das erfahre ich hoffentlich heute. Ich vermute aber so 5-6 Woche. Ich wuerde mal schaetzen es fing in der 3ten Woche an. Hatte es eine ganze Woche bevor ich den Test gemacht hab, hab mich auch gewundert warum meine Brueste so angeschwollen sind und sehr empfindlich waren, dazu kam dann auch noch voll der ZS mehr wie sonst. Und die 2 Test zu Hause waren positiv und das sogar nicht mit Morgenurin, der beim DOc war dann auch positiv.

Beitrag von jette345 08.09.08 - 14:41 Uhr

Hallo Inese,

mir ist es kein bisschen übel, auch mein geliebter Kaffee schmeckt #promir noch imer sehr gut....
Aber ich hab auch die ganze Zeit das Gefühl, die Mens steht schon vor der Tür, das krampfartige Ziehen hab ich aber seit Donnerstag schon, kenne es vom PMS aber eher so 1 - 2 tage vor der Mens. Die Vor-Mens-Pickel hab ich dieses Mal überhaupt nicht.
Aber ich habe mich schon letzten Zyklus von meinem Körper veräppeln lassen, darauf wollte ich dieses Mal nicht reinfallen. Testen wollt ich erst am Mittwoch und Tempi mess ich nicht.
Oh, ist das mal wieder spannend......
Jedenfalls drück ich uns allen die #pro#pro

LG Hibbel-Jette