langer zyklus- wie verkürzen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ali939 08.09.08 - 14:33 Uhr

hi Mädels!
Diese Frage ist vor allem an die von euch, die einen eher langen zyklus haben.
Mein Zyklus dauert immer zwischen 38 und 48 Tagen, ist also sehr lange.
Jetzt hab ich schon öfter von Zyklusverkürzenden Tees usw. gehört. Bei wem hat das geholfen und ist es überhaupt sinnvoll??

Danke schon mal für eure Erfahrungen!

#herzlich Alexandra

Beitrag von gottliebschniepp 08.09.08 - 14:50 Uhr

Hallo,

bei mir (ZK zwischen 32-54) hat das mönchspfeffer geholfen, jetzt habe ich 28-32 tage und spüre schön mein ES.Übreigens bei manchen kann auch das zyklus noch länger machen...

LG

Beitrag von ali939 08.09.08 - 15:00 Uhr

Danke dir!!!!

Wollte eigentlich auf Möpf verzichten.
Bin ja auch schon mal im 2.ÜZ schwanger geworden.
LG und alles Gute!

Beitrag von schlingelchen 08.09.08 - 16:15 Uhr

Hallo,
ich hab leider auch immer recht lange Zyklen,bin aber damit auch schon einige male erfolgreich schwanger geworden.Es ist halt nur blöd beim Kiwu,weil man dann so lange auf einen ES waren muß.
Wenn ansonsten alles i.O. ist würde ich wohl auch "Hilfsmittel" verzichten,damit kannst du auch einiges durcheinanderbringen.
Ich warte jetzt auch einfach ab und schaue was weiter passiert.Meine Zykluslänge liegt zwischen 35-50 Tagen.
LG,Anna