Zusendung unbestellter Ware

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von maxundich 08.09.08 - 14:52 Uhr

Hallo, hallo,

jetzt ist es mir auch passiert: ein Münzhandel hat mir auf meine angebliche Bestellung hin einen Sondersatz Münzen zugeschickt (inkl.Rechnung).

Bestellt habe ich jedoch nichts. Die Sendung wurde einfach per Post verschickt und lag im Briefkasten. Also nichts, wo man den Empfang bestätigen muss.

Ist euch das auch schon passiert? Was mache ich da am besten?

Viele Grüße
maxundich

Beitrag von jana290179 08.09.08 - 14:55 Uhr

Hallo,das hatten wir auch schon mal.
Einfach da anrufen einen Retourenschein verlangen. Liegt nämlich keiner bei und zurückschicken. Und gleich am Telefon sagen,das du keine weitere Zustellung verlangst.

LG Jana

Beitrag von julisa 08.09.08 - 15:13 Uhr

Hallo,

ich kann mich erinnern, dass mein BWL-Lehrer damals gesagt hat, dass man gar nichts machen muss, ausser die Sachen aufbewahren:-) Bezahlen musst du nichts und den Weg zur Post brauchst du dir auch nicht machen, wenn können Sie das bei dir abholen lassen:-)

Ich käme wahrscheinlich noch auf die Idee, denen eine Frist zur Abholung zu setzen und danach denen Lagerkosten in Rechnung zu stellen. Schließlich hast du nichts bestellt und Platz hast ja auch du dich unendlich.

LG Eva

Beitrag von schokobine 08.09.08 - 17:59 Uhr

Weisst du, was ich tun würde? Ich würde auf den Brief schreiben: Annahme verweigert - zurück an Absender. Dann streichst du deine Adresse deutlich durch (am besten unleserlich machen) und wirfst es einfach in den nächstbesten Briefkasten. Meine Schwiegermutter hat das schon immer so gemacht, auch mit nervender Werbung. Meist hat sie dann nie wieder was von denen gehört ;-)

LG Sabine

Beitrag von angel2 08.09.08 - 19:24 Uhr

Hallo

Was du nicht bestellt hast musst du nicht bezahlen oder zurückschicken. Bewahre es eine weile lang auf und wenn eine Mahnung kommt schreibe denen das du nichts bestellt hast und wenn sie ihre Sachen zurück haben wollen können sie sie gerne abholen.

Mein Männe hat mal Gartenbücher zugeschickt bekommen ohne das es je welche bestellt hätte. Na ja bezahlen brauchte er sie nicht und zurücksenden auch nicht :-p

Gruß Angel