Bin ratlos, wer weiß einen Rat?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blondy84 08.09.08 - 14:53 Uhr

Hey ihr Lieben!

War wegen meiner starken Neurodermitis letzte Woche beim Heilpraktiker. Dieser hat mir Cistus canadensis N Oligoplex verschrieben. Diese enthalten 65 % Alkohol und ich soll davon 3x tgl. 10 Tropfen einnehmen.
Kann das sein??
Diese Heilpraktikerin hat einen sehr guten Ruf und wurde mir von einer Hebamme empfohlen. Aber irgendwie bin ich misstrauisch geworden.... ich meine das ist ja eigentlich ganzschön heftig, oder?

Beitrag von anyca 08.09.08 - 14:56 Uhr

Naja, 30 Tropfen Alkohol sind ja noch kein Schnapsglas ;-) Aber im Zweifel ruf Deine Hebi oder Deinen FA an.

Beitrag von -sasa- 08.09.08 - 14:57 Uhr

Hat die Heilpraktikerin irgendwie verpennt, dass du schwanger bist?
Also ich würde bei ihr noch mal nachfragen und wenn sie trotzdem sagt, dass es ok ist, würde ich mal in der Apotheke oder bei deinem FA fragen. Einfach nehmen würde ich das lieber nicht. Aber ist jetzt auch nur so ein Gefühl von mir, frage lieber einmal zu viel als zu wenig.

Beitrag von e-milia 08.09.08 - 14:58 Uhr

Hallo!
Das wäre ja, als ob du jeden Tag ein halbes Glas "Kurzen" schüttest. :-(
Hört sich nach ganz schön viel Alkohol in der Schwangerschaft an und das, wo manche schon von der Rumpraline abraten!? Würde ich an deiner Stelle vorher nochmal mit deinem FA oder der Hebamme beprechen.
LG, emilia

Beitrag von lena1a 08.09.08 - 14:58 Uhr

Ich würde es auch nicht nehmen ohne den Arzt vorher zu fragen...hm

Beitrag von steffi-1982 08.09.08 - 16:04 Uhr

Hallo!
Bei uns im GVK war letztes mal ne Heilpraktikerin da und hat und einiges erzählt zu Homöopathie. Sie sagt, man soll die Tropfen, die Alkohol enthalten in heißes Wasser tun und kurz warten, dann verdampft der Alkohol.
LG
Steffi