ES +6 und schon Symptome?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nebensonne 08.09.08 - 15:14 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab da mal ne Frage. Ist das normal, dass ich nach ES +6 (+/- 2) schon erste Symptome spüre oder bilde ich mir das ein?

Bin seit einigen Tagen verdammt müde und seit gestern habe ich ein extremes Ziehen in der Brust...hab ich noch nie gehabt. Zudem auch UL schmerzen...anders als sonst.

Also ich soll am 17.9 meine mens bekommen und sowas hatte ich vorher noch nie!

Wie sind eure Erfahrungen?

LG Andrea

Beitrag von scha 08.09.08 - 15:16 Uhr

Huhu Andrea,

Nein ich denke dass das noch nicht möglich ist.. Denn es muss sich ja erstmal einnisten.. Ich habe seit dem ES auch ständige Probleme und Anzeichen, was aber genauso gut PMS Anzeichen sein könnten! :-(

LG Nina

Beitrag von lea2911 08.09.08 - 15:26 Uhr

Hi Andrea

Ich denke schon das, das sein kann, denn mir geht es nicht anders. Ich bin im ersten ÜZ (habe schon 2 Kinder).

Ich müsste jetzt ES+8 (+/-2) sein und ich habe ne Menge von Anzeichen!!!#huepf

Mir ist immer mal wieder übel, ich habe Unterleibschmerzen, Kreislaufprobleme, könnte nur noch Schlafen, habe Verstopfungen, muss oft Wasser lassen, kann Fleischgeruch nicht ertragen, Esse nur noch süsses und ich fühle mich auch einfach #schwanger.

Ich bin ja nicht blöd ich bilde mir das nicht ein!
Ich habe am 16.09 NMT und bin echt schon gespannt#schwitz

Ich denke schon das, das möglich ist so früh Anzeichen zu haben, wir lassen uns mal überraschen! ;-)

LG sarah

Beitrag von nico13.8.03 08.09.08 - 15:26 Uhr

Hy

Mir geht es genauso wie dir,hatte ES um den 30.8.-1.9. rum seid Freitag habe ich Unterleibsziehen mal rechts mal links und auch meine brüste tun mir weh.
Das hatte ich bei meiner 1SS nicht.Da war das alles später glaube erst ab der 7-8SSW.
Erster Tag der letzten regel war bei mir der 18.9. hab ein 30Tage Zyklus.
Nun müste ich am 16.9. meine Regel bekommen.
Hab im Juli meine letzte Pille genommen.
Kannst mich ja mal auf den laufenden halten.

LG Niki

Beitrag von engel2908 08.09.08 - 15:27 Uhr

Hallo bin ES+4 und habe seit heute ul ziehen und meine brüste ziehen auch bekomme das meist 1-2 tage vor der pest morgen muss ich zum arzt zur blutabnahme ob ES stattgefunden hat. als ich das lezte mal SS leider FG wusste ich schon seit ES das ich SS war waren die aller selben symtome.
viele liebe grüsse engel

Beitrag von saxony 08.09.08 - 15:28 Uhr

Hi,

ne sorry... jetzt schon anzeichen wäre aber sowas von früh... da ist ja noch nichts festes ....

daumen drücken!!

Beitrag von sandra_1979 08.09.08 - 15:30 Uhr

hallo Andrea,

ich kann dich gut verstehen, und ich glaube auch, dass man es schon "im gefühl" haben kann, gerade wenn es vielleicht auch nicht die erste SS ist, und man die anzeichen eher erkennen kann, da sie einem vertraut sind.

ich drücke dir jedenfalls ganz feste die daumen, dass du recht behälst !

lg,
Sandra

Beitrag von nebensonne 08.09.08 - 16:35 Uhr

Na dann lass ich mich mal überraschen ob oder ob nicht. Bin ja jetzt im 4 ÜZ und sowas hatte ich vorher noch nicht. Dazu kommt, dass es jeder anders empfindet.

Der eine hat sehr früh schon Anzeichen, der nächste gar nicht. Na ich werd es ja nächste Woche sehen. Und für alle denen es genauso geht drück ich auch die daumen.

#klee#stern