Blase?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von maily 08.09.08 - 15:31 Uhr

Hallo Urbianer,

ich muss stääändig aufs Klo...Hab immer das Gefühl die Blase drückt und ich habe auch das Gefühl ich pisele viel mehr als ich trinke...
Ne Blasenentzündung ists angeblich nicht, hab Blut und Urin abgegeben wegen UL Schmerzen letzte Woche.

Woher kommt dieser Harndrang?
Kennt das jemand?

Liebe Grüße

Beitrag von winni80 08.09.08 - 16:15 Uhr

Hallo, das kann auch von der Niere kommen. Irgendwo zug geholt? Wenn ich mit Niere habe, muß ich auch extrem viel aufs klo.
Hast Du schmerzen beim Wasser lassen?

Beitrag von maily 08.09.08 - 16:18 Uhr

Ne "leider" habe ich keine Beschwerden beim Wasserlassen...
Nur wie gesagt Unterleibsziehen und Beckenziehen. Aber Entzündung durch FA ausgeschlossen...

Beitrag von winni80 08.09.08 - 18:13 Uhr

Also schwanger bist Du nicht und es tut im Bauch weh. Eigentlich schließt man da auf Blasenentzündung. Oder halt Niere. Ob man eine Nierenentzündung hat, kann man schnell selber testen (links und rechts auf dem Rücken klopfen) Ansonsten weiß ich leider auch keinen Rat. Ich tippe auf die Harnwege.

Beitrag von kimmy1978 08.09.08 - 16:15 Uhr

Hallo!
Das kenne ich nur von meiner Schwangerschaft. Da musste ich auch alle 30 Minuten aufs Klo. Als andere Ursache kenne ich nur Blasenentzündung.

LG
Kimmy