noch zu früh, frage aber trotzdem, Gläschenmarken?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tanjaa 08.09.08 - 15:38 Uhr

Halllloooooooo,

auf das ich auch gesteinigt werde ;-) neeee Spaß beiseite. Ich habe noch viel viel Zeit bis zum Beikoststart nur wenn ich Pampers kaufe schau ich mir mal das Angebot an Gläschen ect an was es denn so gibt. ich staune immer wieder, ich denke schon das ich selbst kochen werde, habe es ja mal beruflich gemacht ;-) aber am Anfang essen die Mäuse bestimmt nur wenig weshalb ich dann auf Gläschen zurück greifen möchte.
ABER da wird man ja wirr im Kopf, braucht man das alles?? Welche Marke/Hersteller nimmt man?
Auch qualitativ/preislich gesehen?!

Vielleicht könnt Ihr Eure Erfahrung mit mir teilen???


Tanja und Tim, 9 Wochen alt der Beba Pre bekommt

Beitrag von le_sheep 08.09.08 - 17:29 Uhr

hi,

was Preis/Leistung angeht, bin ich mit bebivita zufrieden. Da dort die Auswahl aber nicht sooo riesig ist, nehme ich gern mal zum Ausweichen Alete.

Hipp geht nur, wenn die was haben, was kein anderer Hersteller hat- bis vor kurzem zB herzhaften Gute-Nacht-Brei (finde 1,15 EUR pro Glas extrem viel).

Alnatura ist mir irgendwie unsympathisch...

LG

Beitrag von amselkind 08.09.08 - 18:52 Uhr

preislich ist wohl bebivita am ebsten oder das von rossmann,jedoch leistunsmäßig würd ich sagen sind sie auch schlechter.aber ich finde das jedes glas bei jedem hersteller anders ist,deshalb:immer alles genau vergleichen.macht zwar arbeit,aber was solls#sonne

Beitrag von sunshine_82 08.09.08 - 21:01 Uhr

Also ich füttere unserer kleinen Bebivita und Alnatura. Vom Preis her nimmt es sich nicht so viel. Ich kauf von beidem etwas, da die Produkte doch recht unterschiedlich sind vom Gemüse usw., also andere Zusammensetzungen.

Probier es einfach mal aus wenn dein kleiner soweit ist :-D

LG, Sabine und Antonia (*15.02.08)