Nachts stillen......

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von selina9871 08.09.08 - 15:50 Uhr

Hallo zusammen,

weiss jetzt nicht sicher, ob das hier richtig ist. Es geht eigentlich um stillen und schlafen?! Deswegen setz ich es mal hier rein.... #kratz

Bei uns klappt das Einschlafen nur mit "Koma-Stillen". Ist auch kein Problem. Wenn sie dann schläft, leg ich sie in ihr Bettchen und sie schläft schön weiter. So nach ca. 3 Stunden kommt sie wieder und ich nehm sie dann in unser Bett zum Stillen. Nun haben wir seit ein paar Tagen das Problem, dass wenn sie wieder schläft und ich den Nippel aus ihrem Mund nehm, sie gleich zum Weinen anfängt. #schrei Sie gibt dann erst wieder Ruhe, wenn die wieder nuckeln darf. Nen Schnuller nimmt sie nicht. Da hab ich keine Chance. Alles schon probiert. Nun ist es in der Nacht auch egal, wie lange sie schon wieder schläft. Sie schläft dann bei uns im Bett weiter. Aber ich bekomm dann echt total Rückenschmerzen in dieser Seitenlage. Und die Brustwarzen sind auch schon total wund, weil Vivien auch schon 4 Zähne hat.
Was kann ich noch machen, dass sie wieder ohne Brustwarze in ihrem Bettchen schläft und auch ich zu meinem notwenigen Schlaf komme??? #kratz

Vielen Dank ür Eure Antworten. #danke

Liebe Grüße,

Mel + Vivien

Beitrag von juliaa 08.09.08 - 15:59 Uhr

Hey Mel,

Ich hab auch so eine kleine Nuckelmaus :-)
Versuch es dioch mal mit dem Beruhigungssauger von Nuby. Der imitiert die Brustwarze ;-) Hat bei uns sehr geholfen..


LG
Julia

Beitrag von selina9871 08.09.08 - 16:07 Uhr

Wo hast Du den den gekauft?

LG
Mel

Beitrag von juliaa 08.09.08 - 16:13 Uhr

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWNX:IT&item=360044196547

gibt es in verschiedenen größen...

Beitrag von selina9871 08.09.08 - 16:45 Uhr

Hallo,

#danke für Deine schnelle Antwort. Werd erst mal im Babyladen schauen und wenn's den da nicht gibt, im Netzt bestellen.

LG
Mel

Beitrag von anakonda1978 08.09.08 - 16:23 Uhr

Hallo Mel,

also unser Kleiner nimmt auch NUR Kirschkernsauger, ab und zu den von Nuby (wie schon vorher erwähnt), aber noch viel viel lieber den Cherry Sauger von Nip (wahrsch. weil sich Latex noch mehr nach Brust anfühlt). Hab dir mal nen Link kopiert, wo du beide bekommst, dann kannst du ja evtl. mal vergleichen...
http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=schnuller+cherry&tag=googhydr08-21&index=baby&hvadid=1824160991&ref=pd_sl_488z1vj1ox_b
Ich habe die übrigens aus einem gut sortierten Babygeschäft bei uns in der Nähe...

LG Ramona

Beitrag von selina9871 08.09.08 - 16:44 Uhr

Hallo,

werd die mal ausprobieren. habe hier ja auch nen Babyladen in der Nähe.

#danke für Deine ANtwort.

LG
Mel

Beitrag von meandco 08.09.08 - 16:27 Uhr

ich kenn jetzt deine kleine nicht so gut - hört sich aber an wie bei meiner. und das mit den rückenschmerzen kenn ich auch.

den nuby hab ich übrigens auch, meine kleine nimmt ihn nicht.

ich denke mal du hast 3 möglichkeiten (hab in gewisser weise alle durch;-)):

1. du lässt ihr die brust. dabei kannst du einfach liegen bleiben oder aber auch mit ihr drehen. die kleine macht alles mit solange sie die brust behalten darf. ich hab da ein bissi den verdacht dass es um nähe und deren kontrolle geht. nach einiger zeit schläft sie dann wieder tief und lässt von alleine los oder lässt sich lösen.

2. du versuchst schon während der einschlafphase ihr die brust immer wieder abzunehmen. dann schläft sie irgendwann ein und lässt sie sich anschließend wegnehmen.
funktioniert eine zeit lang, dann findet die kleine raus wie das funktioniert und erfindet passende schmähs

3. du lässt die kleine schreien bis sie schläft - is halt so ne sache. is abzuwegen ob und wie lange und ob es früchte trägt ....

lg
me

Beitrag von selina9871 08.09.08 - 16:43 Uhr

Hallo,

als erst mal #danke für Deine Antwort.

Kann Dir sagen, dass 3. nicht funktioniert. Sie schläft dann nämlich nicht mehr ein. ;-)

1. hab ich heute Nacht probiert. Ging dann auch nach 3 Stunden.....

2. ist sehr schmerzhaft, da sie immer zubeißt!

Werd mal den Schnuller ausprobieren. Mehr als ausspucken geht ja nicht. :-p

LG
Mel

Beitrag von meandco 08.09.08 - 19:39 Uhr

;-)

ich weiß, drei hab ich auch schon lange aufgegeben *lol*

mit schnuller bin ich wieder bei nummer 3 gelandet #kratz aber vielleicht klappts bei deiner ja, wünsch euch glück!

lg
me