Fragen zur Wohnungsrenovierung - Küche/Bad

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von querula 08.09.08 - 15:54 Uhr

Hallo,

wir sind momentan noch dabei, unsere Wohnung komplett neu zu gestalten. So langsam kommen die ersten Fragen:

Bei der Küche frag ich mich, wie ich die Wand hinter der Herdplatte machen soll. Fliesen? Streichen? Welche Farbe nimmt man dann? Zwecks den Spritzern, die beim Kochen ja entstehen.

Das gleiche gilt beim Bad. Bis jetzt hatten wir das Bad komplett gefliest. Das wollte ich jetzt aber doch nicht mehr. Ich weiß, dass es so Farben für Badezimmer gibt. Aber egal, wo ich hinkomme, seh ich, dass die Badezimmer doch bis unter die Decke wieder gefließt wurden. Ist das doch die bessere Möglichkeit?

Danke schonmal
Gruß
Querula

Beitrag von netthex 08.09.08 - 15:59 Uhr

Arbeitsplatte
Acrylscheibe
VA-Platte
Farbe nach Wunsch mit Elefantenhaut überpinseln
damit abwaschbar !
....

Beitrag von biene81 08.09.08 - 16:22 Uhr

Hallo!

Also wir haben sowas hinterm Herd

http://www.specialtystainless.com/images/backsplashes/ss_750.jpg

Und ja, ich denke das zumindest halbhoch gefliest werden sollte oder ein anderes Material, welches problemlos abwaschbar ist.
Da gibt es aber durchaus schoene Moeglichkeiten fuer Holz und andere Materialien.
Gehe am Besten in den naechsten Baumarkt und lass Dir da alles zeigen.

LG

Biene

Beitrag von jensecau 08.09.08 - 21:02 Uhr

hallo!

wir haben hinter dem kochfeld einfach arbeitsplatte an der wand. natürlich etwas dünner, aber optisch identisch mit der normalen arbeitsplatte. sieht super aus, läßt sich problemlos reinigen.
unser bad ist halb-hoch gefliest, in der dusche natürlich bis unter die decke. ich finde das schön und praktisch. andere möglichkeiten erklärt man dir bestimmt gerne im fachgeschäft/baumarkt.

lg
claudine