Wie lange den Tee trinken darf?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mtinaaa 08.09.08 - 16:01 Uhr

Hallo Mädels,mal nen Nachmittagskaffee#tasse

Trinke seid 3 M nun den Storchenschnabeltee. Der auch seine Wirkung hat.
Dient ja zur Erhöhung der Fruchtbarkeit. Bemerke das meine Mensu stärker ausfällt als sonst die letzten 2M.
Hatte ich vorher viel weniger;-)

Mir war so als wenn man diesen nur 3M trinken darf?

Oder geht dieses auch über einen längeren Zeitpunkt,finde ihm Net nichts dazu:-(

Euch einen schönen Nachmittag wünscht#liebdrueck

L.G Tina die in knapp 1,5 M wieder üben darf#huepf

( Eileiter SS hatte )

Beitrag von maufie 08.09.08 - 16:31 Uhr

Hallo Tina,

ich habe mal gelesen, dass der Storchenschnabeltee wohl gerade in den ersten 3 Monaten sehr wirkungsstark ist. Also, die die ihn getrunken haben, sind vor allem in den ersten 3 Monaten schwanger geworden. Vielleicht ist es dann besser nach 3 Monaten eine Pause einzulegen und später wieder damit zu starten.
Ich trinke ihn auch zurzeit (bin im 2. Monat). Mal sehen ob sich was tut. Werde ihn (falls es nicht klappt) nach 3 Monaten "absetzen" und vielleicht eine Pause von 2 bis 3 Monaten machen.

LG
Karina

Beitrag von mtinaaa 08.09.08 - 17:15 Uhr

Danke dir ganz lieb#liebdrueck. dann werd ich jetzt mal eine machen bevor ich wieder richtig starten darf;-)

L.G