1. Kind 16 Monate - wieder schwanger - wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mela3108 08.09.08 - 16:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
habe vergangen Freitag erfahren, dass ich wieder schwanger bin :-). Ich hätte nie damit gerechnet das es diesmal so schnell geht. Wir wollten eigentlich noch etwas warten... tja nun ist es passiert. Bis ich das erste Mal schwanger wurde dauerte 15 Monate !! Diesmal hats gleich gefruchtet ... wollte erstmal die Pille wechseln, da ich sie nicht vertragen habe.
Nun meine Frage, wer wurde auch gleich wieder schwanger und wie klappts ?? Habe etwas bedenken, dass mir vielleicht alles etwas viel wird. Sind zudem auch am Umbauen.

Würde mich über Erfahrung freuen.

LG Melanie

Beitrag von jessica7782 08.09.08 - 16:07 Uhr

Hallo Melanie

schau doch mal in meine vk .

jessica 21 ssw

Beitrag von mela3108 08.09.08 - 16:12 Uhr

Hallo Jessica,
und da mach ich mir Gedanken.... :-) Darf ich fragen, wie dein Tag so aussieht ?? Hast Du jemanden, der Dir / Euch hilft ??

LG
Melanie

Beitrag von jessica7782 08.09.08 - 16:18 Uhr

Hallo

nein ich mache alles allein muss dir aber auch sagen das meine 3 jährige eine sehr seltene krankheit hat meine 2 jährige ist auch krank und mein sohn hatte keinen darmausgang .

eigentlich sieht mein tag genauso aus wie der tag mit einem kind ich habe da keine große veränderung festgestellt .
bis auf das ich jetzt alles dreifach machen muss.

mit einem kind hat man am tag vielleicht eine waschmaschine voll wäsche ich habe aber 2-3 waschmaschinen voll .

ich weiß eigentlich nicht wie es mit einem kind ist da wir eigentlich nie richtig mit der ältesten zuhause waren nur in krankenhäuser bis unsere zweite kam und für mich ist das alles normal .

jessica

Beitrag von snoopster 08.09.08 - 16:09 Uhr

Ja, meine Maus ist auch 16 Monate, und ich bin schon in der 23. Woche :-)

Langsam wird es mir wirklich manchmal zu viel, vor allem da wir auch am renovieren sind, und von daher ist mein Mann nie da. :-(

Grad wenn ich sie viel heben oder tragen muss tut mir schon alles weh, echt.
Nachdem bei meiner 1. SS der MuMu schon ab der 32. SSW auf war mach ich mir schon langsam Sorgen, am Do darf ich wieder zur VU. Heute war ich bei meiner Beleg-Hebi aber nur zum Gespräch.

Schauen wir mal, wies weiter geht!

Dir alle Gute!

LG Karin

Beitrag von doreen3 08.09.08 - 16:23 Uhr

Hallo Melanie!

Also mein großer is schon 6 Jahre mein kleiner 13 Monate und ich bin schon in der 29 SSW! Bis jetzt klappt es eigentlich super, und wenn das dritte Kind da ist wird es auch irgendwie gehn!

Laß es einfach auf mich zukomm!

Drück dir die Daumen, ach ja und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

LG Doreen

Beitrag von tigra85 08.09.08 - 17:07 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist auch 16 Monate alt und ich bin nun SSW 38+2. Also kurz vor der Geburt.:-)

Mache mir schon Gedanken, ob ich das alles packe, zudem mein Freund ab 1 Oktober eine Arbeit 200 km von uns entfernt hat. Zum Glück wohnt meine Mutter in der Nähe. Aber hart wird es trotzdem. Naja, was will man machen, der Kleine kommt bald und irgendwie werden wir das schon durchstehen. Ich hoffe nur, er wird genau so pflegeleicht, wie meine Tochter!!!#schein

LG Uli

Beitrag von nicp 08.09.08 - 17:09 Uhr

Hallo Melanie,

also erstmal Glückwunsch zur SS :-)

Meine "Große" ist jetzt 13 Monate und ich bin schon in der 26.SSW. Aber wir wollten auch einen kurzen Abstand zwischen den beiden. Dass es aber bei uns auch im 1. Versuch wieder klappt, hätten wir auch nicht gedacht.

Natürlich ist die SS anstrengender, bzw. man kann sich nicht einfach mal ein wenig ausruhen, da ja immer noch ein anderes Kind da ist, um das man sich kümmern muss.
Mein Mann unterstützt mich ab und an ganz toll und dann hab ich auch mal ein wenig Ruhe für mich selbst.

Das pendelt sich auch bei Dir alles ein :-D

LG nic mit Alina *03.08.07 und babyboy 26.SSW

Beitrag von pinselein 08.09.08 - 18:12 Uhr

Hallo.

also ich erfahren habe das ich schwanger bin, war meine kleine auch 16. Monate und es ist schon ziemlich anstrengend.

Bei uns ging es diesmal auch ganz schnell, genauso wie bei dir. Bei der Franzi haben wir auch über ein Jahr gebraucht bis ich Schwanger war.

Was mir sehr hilft, einmal die woche ist unsere kleine bei den Schwiegereltern und meine Mama hilft mir viel. Habe allerdings auch seit der 17. SSW vorzeitige wehen und muss viel liegen.

Unser bau ist auch noch nicht ganz fertig ;-)

Aber es geht alles und dann muss halt jetzt dein Mann ein bisschen mehr ran, ich habe einen super Mann er macht im Moment fast alles.

LG Julia