Brauch ich mir wirklich keine Sorgen machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samia_83 08.09.08 - 16:27 Uhr

Hallo meine lieben Mitschwangeren,

also zu meiner Vorgeschichte...hatte das WE verdammt hässliche Schmerzen im Bauchbereich so dass ich kaum laufen konnte oder auf Toilette gehen konnte. Jedenfalls war ich heute bei meiner Ärztin um das mal abchecken zu lassen und sie machten ein Tokogramm. Darauf war Wehenbereitschaft zu sehen #kratz.

Meine Ärztin machte dann noch einen Ultraschall vom Muttermund und vom Gebärmutterhals, es ist alles völlig ok. Dennoch meinte sie ich sollte mich schonen. Ich soll zwar nicht den ganzen Tag liegen aber wenn ich 2 stunden auf den Beinen war soll ich mich hinlegen. Auf die Frage ob ich mir gedanken machen müsse meinte sie, nein es ist nicht schlimm. Trotzdem schwirren mir jetzt einige Gedanken durch den Kopf. Mache ich mir unbegründet Sorgen #kratz? Vielen lieben Dank im Vorraus für eure Antworten.

Lg Samia

Beitrag von arrasi07 08.09.08 - 16:30 Uhr

Hallo Samia,
wie weit bist du denn???

Beitrag von samia_83 08.09.08 - 16:31 Uhr

Ups hab ich doch glatt vergessen. Bin in der 27. SSW.

Beitrag von arrasi07 08.09.08 - 16:41 Uhr

Wenn auf dem CTG schon Wehen zu sehen waren, würd ich versuchen mich so weit wie möglich zu schonen, bzw. immer wieder Pausen einzulegen. Denn in der 27. SSW schon dein Baby im Arm zu halten wäre jetzt ja noch nicht so prickelnd. Aber wenn es ganz akut und schlimm wäre würde sie bestimmt nicht sagen dass du dir keine Sorgen machen müsstet und hätte dich wahrscheinlich ins KH eingewiesen.
Ich hoff ich konnte dich etwas beruhigen
Alles gute für dich und dein #baby