Masern, Mumps, Röteln...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von arrasi07 08.09.08 - 16:29 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren,
Mein Sohn (bald 14 Mon.) ist gegen MMR noch nicht geimpft worden. Meine Freundin ihre Tochter bekam am Freitag die MMR Impfung. Ich bin in der 10. SSW. Ist das nun schlimm für mich da mein Sohn noch nicht geimpft ist, kann er es evtl. auf mich übertragen, bzw. selber bekommen????Die nehmen ja alles in den Mund was ihnen in die Hände fällt...#schwitz
Bin etwas ängstlich da ich leider keine Ahnung hab#kratz#kratz
lg Ramona#schein

Beitrag von kicherbaby 08.09.08 - 16:48 Uhr

Hallo Ramona,

natürlich kannst du dich bei deinem Sohn anstecken, wenn er MM oder R bekommt. Es sei denn, du hattest diese Krankheiten schon oder bist geimpft.

Ich würde dir raten und das nicht nur zu deinem Wohl, sondern besonders zum Wohl deiner Kinder, laß den Lütten impfen.

Wünsche dir noch eine schöne #schwanger.

Gruß Ingi

Beitrag von rabi81 08.09.08 - 16:59 Uhr

Ich dank dir für deine Antwort.
Eigentlich hatte ich schon einen Termin fürs Impfen aber da war er so stark erkältet und danach hatte der Doc. Urlaub.
Muss aber unbedingt wieder Termin ausmachen..
DAnke
nochmals