Schwanger oder nicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von caeraz 08.09.08 - 16:38 Uhr

Hallo,

mal ne Frage: ich hab nen Schwangerschaftstest gemacht, der war positiv und wir haben uns riesig gefreut, aber dann bekam ich gestern meine Regel und machte nun heut noch nen Test der war negativ. Dazu muss ich sagen das mein Unterleib relativ dick geworden ist und der Ober-bauch sich langsam nach aussen wölbt.

Ich frage mich ob ich jetzt schwanger sein kann oder nicht?

Habe am Donnerstag nen FA Termin, aber kann ich da mit Regel hingehen? Der kann doch nichts machen,oder?

Über antworten würde ich mich freuen.

Beitrag von mike-marie 08.09.08 - 16:40 Uhr

Also der Bauch fängt erst ab der 13.SSW an zu wachsen. Bei dir klingt das leider nach einem frühabort. Geh unbedingt zu dem FA termin. Das du deine Regel hast spielt dabei keine Rolle. Ist nur etwas unangenehm.

Beitrag von caeraz 08.09.08 - 16:50 Uhr

Nein, ok man sollte auch alles schreiben. Nein wir denken das schon länger, weil die Periode nicht ganz so doll war und ich eben keine Unterleibsschmerzen hatte. Das geht seit ca. 3 Monaten und ich hatte immer ganz dolle Schmerzen konnte gar nicht laufen. Deswegen sind wir drauf gekommen, das wir es vielleicht sind.

Beitrag von mike-marie 08.09.08 - 16:55 Uhr

Jetzt nochmal von vorne bitte. Wann fing das an und wann hast du den 1 positiven Test gemacht und wann wurde er wieder negativ?

Beitrag von seidigzarter-engel 08.09.08 - 17:08 Uhr

hey du #blume

ich hab genau das selbe problem wie du. bei mir geht das auch seit 3 monaten.hab das gefühl,mein bauch wird immer mehr.und auch mit der mens,was du beschreibst, ist genau wie bei mir.kann meinen körper gar nicht mehr verstehen...

hier mal mein posting von vor ner weile.
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=1621132&pid=10457070

haben zwar mittlerweile schon 2 mal getestet(beide negativ),aber bei dem ersten hab ich vorher sehr viel getrunken. und der zweite war so ein billigteil.

jetzt wissen wir genauso viel wie vorher... wir wollen aber erstmal abwarten.

trotzdem macht es mich total wahnsinnig... #schmoll

naja, liebe grüße.

Beitrag von sandytanzmaus 08.09.08 - 17:11 Uhr

hallo
bei mir ist das genauso, nur bei mir ist das seit einem monat so...... hab morgen einen termin beim FA...
bin soooo gespannt, wir wünschen uns sooo sehr ein baby.....
lg
sandy

Beitrag von seidigzarter-engel 08.09.08 - 17:17 Uhr

das tun wir auch :-p

sollte ich vielleicht einfach nochmal testen?

bin ratlos... #schmoll

schreibst du mir,was beim FA rausgekommen ist?

lg#blume