Sind Eure Männer auch so störrisch??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von itsmyday 08.09.08 - 17:35 Uhr

Hi Mädels!

Ich hatte ja schon mal gepostet, dass mein Mann und ich uns überhaupt nicht auf Namen einigen können....der einzige, der uns so halbwegs beiden gefällt, ist "Severin", aber der wird in Deutschland nun mal mit dem Elektrogerätehersteller in Verbindung gebracht. Wir leben aber nun mal hier. #augen

Na, jetzt würde ich gerne weitersuchen, komme mit schönen Ideen an (Julius, Konstantin, Benedikt, Leander, Pius...) und was macht er?? Immer wenn er den Bauch streichelt oder von dem #baby spricht, nennt er ihn beharrlich "Severin"!! #augen #schock

Will er mich zermürben? Ich würde nie auf einen Namen bestehen, von dem ich weiß, dass er nicht glücklich damit ist....#heul #kratz

Lg Itsy mit #baby-Boy 24.SSW

Beitrag von dani.m. 08.09.08 - 17:58 Uhr

Severin kenne ich als Mädchenname, eine Bekannte heißt so. Ich persönlich verbinde das auch mit Elektrogeräten. Allerdings hatte sie noch einen anderen Spitznamen, die meisten riefen sie "Sellerie"!!! Vielleicht kann das deinen Mann ja umstimmen????

Beitrag von aeni 08.09.08 - 18:01 Uhr

das hatte mein mann auch mal ne weile...da kam er immer an und hat immer "hallo kira" in den bauch geflüstert...

ich hab ja echt nix gegen den namen...aber unser nachname fängt auch mit "Ki" an und das hört sich dann echt doof an!...

Kira Ki...

Das is dann so wie "Klaus Kleber" und "Gundula Gause"oder noch besser "Bernd das Brot", "Briegel der Busch" und "Schilly das Schaf"....#schock#schock#schock

Naja ich hab ihn jetzt davon überzeugt, dass es nicht schön ist...vorallem nichr für das Kind;-)

LG

Beitrag von xyz74 08.09.08 - 18:17 Uhr

allein die Bedeutung ist schon ziemlich abschreckend:

http://de.wikipedia.org/wiki/Severin

aber vielleicht könnt ihr euch ja darauf einigen Severin als Zweitennamen eintragen zu lassen?

Die Kleine meiner Freundin hat auch einen offiziellen Namen, der auch der erste Name ist.
Aber gerufen wird sie mit ihrem zweiten Namen,der ziemlich ausgefallen ist.

Ich liebe zB den Namen Max.
Leider ist das zurzeit ein echter allerweltsname und ich will nicht das meine Kleiner so heißt wie alle anderen.
DAher wird Max der Zweitname.
Als ersten tragen wir einen ganz klassischen, aber seltneren Namen ein.

Naja, der Kleine bekommt eh 5 Namen :-)
Kann sich dann selber aussuchen, wie er genannt werden will :-)

vielleicht findest Du ja hier was:

http://www.beliebte-vornamen.de/findung.htm

Beitrag von kathrincat 08.09.08 - 18:47 Uhr

jeder sucht sich einen aus und es wird ein doppelna.

Beitrag von jujo79 08.09.08 - 19:36 Uhr

Tja, abgesehen davon, dass ich Severin als Namen ganz ok finde und ihn auch nicht mit dem Elektrogerätehersteller in Verbindung setzen würde (Mein Cousin heißt auch so, und ich fand das nie merkwürdig.), finde ich es von deinem Mann auch nicht gerade fair, dich so zu drängen. Du solltest ihm einfach sagen, dass es so nicht läuft, mal in aller Ruhe. Dann wird er auch merken, dass er sich einen anderen Namen überlegen bzw. einen von denen, die du ihm vorschlägst, nehmen muss. Ein bisschen Zeit habt ihr ja wirklich noch. Also, alles Gute!
JUJO

Beitrag von annettchen. 08.09.08 - 20:02 Uhr

Vielleicht möchte er dich nur ein bißchen piesacken? Mein Mann hat meinen Bauch seit der 9.SSW "Jupp" genannt, oder zärtlich "Jüppke" #augen.
Selbst, als das Geschlecht noch nicht feststand. Nicht im Traum wäre ich auf diesen Namen eingegangen, und ich glaube, er auch nicht. Jetzt wird es ein Linus, mein Vorschlag, ich habe ihm von Anfang an gesagt, dass ich ein positives "Bauchifeedback" erhalten habe, was den Namen angeht. Musst du auch mal versuchen! Ich denke bei Severin spontan an einen Wasserkocher #schock !!!
LG Annette mit Linus

Beitrag von 71292 08.09.08 - 20:19 Uhr

hm, also severin ist in würzburg ein männerbekleidungshaus.

ich glaube, wenn er merkt, dass du das geflüster nicht mehr witzig findest, dann wir er es lassen!

wir habeinen ital. nachnamen ud deshalb kommen für mich nur ital. namen in frage.

aber ich liebe solche traditionellen deutschen namen wie:

kilian
konstantin
julius
johann
johannes
linus
jakob
frederik
valentin (w gesprochen)
sebastian

oder ital. namen:
amadeo
emilio
valentino
adriano
giulio
vittorio


Beitrag von punkt3 08.09.08 - 20:39 Uhr

Hah, den störrischsten habe ich!! Im Kreissaal haben wir uns immer noch nicht einigen können (Ich glaube, deshalb hat die Entbindung 30 Stunden gedauert, also entscheidet Euch früher!), die Eule war geboren und mein Mann hat dann "nachgegeben" und einen NAmen akzeptiert, den ich gerne hatte. Schon drei Minuten später fing er wieder an... Nun heißt sie also ganz anders als nach drei Minuten, aber damit sind wir seit 14 Monaten glücklich!

Beitrag von bunny2204 08.09.08 - 20:44 Uhr

da hilft nur eins....bei der Geburt richtig laut brüllen und dann wenn er da ist ....

schatz - er soll Julius heissen

hauchen....

da wird ihm wohl nichts mehr dazu einfallen :-p

Mein Mann ist zum Glück nicht störrisch... :-) Aber nach den elend in der Schwangerschaft und dem Kaiserschnitt hätte er mir JEDEN Namen durchgehen lassen

Bunny #hasi