wie tee für baby (3monate)bereiten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von orsa 08.09.08 - 18:08 Uhr

eine freundin meinte heute, man müsse tee für kleinkinder und babys unbedingt 20 minuten kochen. ich halte das für übertrieben, aber bin jetzt verunsichert. wie macht ihr das?#danke

Beitrag von kathrincat 08.09.08 - 18:34 Uhr

haben es normal wie für uns gemacht nur nicht so lang ziehen lassen! also wasser kochen teebeutel rein.

Beitrag von berry26 08.09.08 - 18:40 Uhr

Hallo,

5 Minuten sollte reichen;-)
Du kochst ja sicher das normale Wasser auch keine 20 Minuten ab?

LG

Judith

Beitrag von amselkind 08.09.08 - 18:50 Uhr

hab ich ja noch nie gehört#schein

Beitrag von orsa 08.09.08 - 21:57 Uhr

ich vorher auch nicht...:-p
deshalb wollte ich mal nachfragen, sie war so absolut davon überzeugt....(ihr argument war, dass die kräuter mit mist gedüngt werden, also seien evtl. kolibakterien dran, aber ich find das blödsinn.)
danke für die antworten