noch ne Frage..... Halsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine250978 08.09.08 - 18:28 Uhr

Habe seit gestern Halschmerzen. Nehmt Ihr dagegen was??? Lutschpastillen, Tee o.ä.???? Normalerweise helfen mir Salbeibonbons. Darf ich die noch nehmen???
LG
Nadine

Beitrag von saskia33 08.09.08 - 18:31 Uhr

Also ich lutsche gegen Halsschmerzen ganz normale Hustenbonbons #schwitz


lg sas Julian 30.SSW

Beitrag von aliena-maus 08.09.08 - 18:31 Uhr

hallo!
also ich nehm ne heiße zitrone und trink die in kleinen schlucken...
und zum gurgeln salzwasser (1l heißes wasser, 1 teel.salz)
so heiß wie möglich gurgeln...hilft sehr gut
lg
das mandarinchen+ co-pilot (38 ssw)

Beitrag von temari1 08.09.08 - 18:32 Uhr

Hallo Nadine!
Also ich hatte gestern auch Halsschmerzen und hab mir eine große Tasse heiße Milch mit Honig gemacht. Salbeibonbons lutsche ich auch! Ich wüsste nicht, was dagegen einzuwenden wäre!
Ich wünsche dir gute Besserung!

LG Yvonne + Engelchen (21.SSW)

Beitrag von seeli1981 08.09.08 - 18:33 Uhr

Huhu...
eine Hebamme hat mir letztens empfohlen ein paar Tropfen Teebaumöl mit Wasser mischen und damit dann gurgeln...
Ist nicht mega lecker...aber es hilft echt suuupppper

Lg
Stephi

Beitrag von mae-sun 08.09.08 - 18:36 Uhr

Heiße Zitrone mit Honig!... ist ein gutes Hausmittelchen, und abends ein Seidentuch locker umlegen und festknoten.
Ob man Salbeibonbons lutschen darf weiß ich leider nicht, ich hab mal irgendwo flüchtig gelesen, daß bestimmte Kräuter wehenfördernd wären...

Gute Besserung!