Freigaben mit einer Funktion aufheben?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von demy 08.09.08 - 18:30 Uhr

Hallo ich bin von Natur aus ein bequemer PC Nutzer und möchte es manchmal einfach haben, so wie jetzt auch wieder ;-)

Folgendes, wir haben hier zuhause mehrere Rechner im internen LAN.
Bei meiner "großen Kiste" sind diverse Freigaben (insgesamt 44 Ordner) freigegeben, damit man immer von den Notebooks drauf zugreifen kann oder die große Kiste als Sicherungslaufwerk "missbrauchen" kann.

Nun fahre ich demnächst mit der großen Kiste auf eine LAN und frage, ob es möglich ist, mit einer Funktion/Befehl oder was auch immer, diese Freigaben mit einem Schlag aufzuheben.
Es sind halt viele Videos/Bilder/Dokumente usw. dabei die Privat sind.

Jetzt muss ich mühsam immerhin alle 44 Ordner durchgehen und jede Freigabe einzeln aufheben.
Geht das irgendwie gesammelt?

Ich möchte nicht die Funktion oder den Dienst "Freigaben" komplett deaktivieren und wieder aktivieren (dann sind ja alle Freigaben wieder da).

Ich möchte nämlich auf der LAN dann ebenfalls im Netz wieder bestimmte Ordner freigeben.

Hoffe das war nicht zu verwirrend und es ist klar was ich meine, wenn nicht, einfach nochmal rückfragen.

Ach ja, Betriebssystem ist Windows XP Professional mit SP3 und es sind 5 Festplatten mit insgesamt knapp 3 Terabyte (falls das für die "Verwaltung" wichtig ist) in dem Rechner.

Gruß
Demy

Beitrag von angel2 08.09.08 - 19:05 Uhr

Hallo

Mach es dir ganz einfach und erstelle einen neuen Ordner und verschiebe alle 44 anderen Ordner dort hinein. Dann brauchst du nur den einen Ordner frei geben und kannst dann auch bei dem einen Ordner die Freigabe wieder rückgängig machen.

Es muss nur angegeben werden das auch die unterordner frei gegeben sind.

Gruß Angel

Beitrag von demy 08.09.08 - 20:50 Uhr

Hallo,
das passt nicht in einen Ordner glaub mir, so große Einzelfestplatten gibbet NOCH nicht.
Die 44 Ordner haben eine Gesamtgröße von 1,8 Terabyte und sind auf 5 Festplatten verteilt.
Es sind ja auch unterschiedliche Freigaben, manche nur mit Leserechten, manche mit Schreib und Leserechten.

Gruß
Demy