vermehrtes fruchtwasser

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dotschi1983 08.09.08 - 18:44 Uhr

Hallo Leute!

Bin jetzt in der 18. SSW und mein Arzt hat heut gesagt dass ich vermehrtes Fruchtwasser hätte...und ich die Kohlenhydrate etwas absetzen soll....
Ich hab auch gefragt od es eh keine gröberen Probleme bedeuten kann...und er meinte "Nein...nur dass das Kind zu groß werden könnte"...od so.

Jetzt wollt ich euch mal fragen, ob ihr Erfahrung damit habt od ob ihr wisst, was das heissen kann...

Bitte um Antwort.

Lg
Doris

Beitrag von teacy 08.09.08 - 19:04 Uhr

Hallo Doris!

Also bei mir wurde bei der Feindiagnostik in der 22. Woche auch vermehrtes Fruchtwasser festgestellt.
Die Ärztin meinte zu mir nur, dass das ein Hinweis auf Schwangerschaftsdiabetis sein KÖNNTE und hat dann einen Zuckertest angeordnet.
Habe aber zum Glück kein SS-Diabetis!

Denke mal das wird jetzt einfach weiterhin im Auge behalten und solange es meiner Kleinen gut geht, ist ja alles okay. :-D

Frag doch beim nächsten mal einfach nochmal direkt nach,

Liebe Grüße
#herzlich teacy mit Babygirl inside (28. ssw)

Beitrag von sand1 08.09.08 - 19:17 Uhr

Hallo,

ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch zu viel Fruchtwasser. Da der Zuckerbelastungstest o.k. war hat mich meine Ärztin zur Feindiagnostik in eine Klinik geschickt. Leider ohne großen Kommentar. Ich habe dann im Internet nachgeguckt, was alles sein könnte. Ich zähle es lieber gar nicht auf, es hat mir nur sehr viel Angst gemacht. In der Klinik wurde dann festgestellt, dass alles in bester Ordnung ist und ich eben nur etwas viel Fruchtwasser habe, das Kind war o.k. nur etwas groß. Den Grund für das viele Fruchtwasser haben wir nicht gefunden. "Das wäre häufig der Fall , ob mir das meine Ärztin nicht gesagt hätte?":-[ Alle Sorgen umsonst!
Es besteht wohl die Gefahr, dass das Kind zu früh auf die Welt kommt, weil das zusätzliche Fruchtwasser für einen hohen Druck sorgt. Bei mir kam er 3 Tage zu spät!
Mit 3939g, 55cm und einem Kopfumfang von 38,5 cm (hat aber irgendwie durchgepasst!)

Dank dem vielen Fruchtwasser haben wir ganz tolle 3D-Bilder bekommen!:-D


Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von dotschi1983 10.09.08 - 12:21 Uhr

danke!

ich werd nächstes mal einfach genauer nachfragen. hoffentlich ists auch nichts tragisches.

lg
doris