Warum tut es bei IHM weh?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von mag ich nicht verraten 08.09.08 - 19:40 Uhr

Bitte nur ernst gemeintes!!!

Hallo erst einmal - mein Partner und ich haben schon seit ca. 8 Jahren Sex. Wir haben auch wunderbare Kinder und eigentlich passt alles wie in jeder normalen Familie.

Nur... manchmal geht es mit und öfter mit Schmerzen bei ihm. Kennt das Jemand? Wir haben auch schon überlegt zum Arzt zu gehen, allerdings mit dem Grund, wenn er gekommen ist, tut es weh... trauen wir uns doch nicht. Ich weiß, es klingt spießig und verklemmt, aber bitte nicht so kritisieren - das ist wirklich nicht das, was wir brauchen. Ich meine, es wäre schön, wenn er IMMER danach bei mir liegen bleiben könnte... statt dessen geht er, lenkt sich ab, liest irgend etwas oder so und kommt nach einer halben Stunde zurück.

Könnte es an einem Winkel beim Sex liegen? Meistens ist es, wenn wir es oral oder per Hand machen. Es ist nicht schlimmer aber auch nicht besser geworden... mit der Zeit... oder kann es daran liegen, daß er zu lange zurück hält?

Vielleicht kennt es jemand... und wie gesagt, kein Fake und bitte keine Steine ... es ist ernst und ich bin nunmal sehr traurig darüber... #heul

Danke
... bleibe lieber schwarz....

Beitrag von senfdazugeber 08.09.08 - 21:08 Uhr

Was sind das denn für Schmerzen? Vorhaut, Prostata, Brennen in der Harnröhre?

Beitrag von bleibe lieber schwarz 09.09.08 - 07:33 Uhr

Die Schmerzen sind danach - also wenn er gekommen ist. Sie sind im Penis - also nicht weiter drin und auch nicht vorn an der Spitze.

Kann man einen Pilz oder so nicht ausschließen, wenn ich nichts habe und es schon länger so ist?

Viele Grüße
#blume

Beitrag von sneukje 08.09.08 - 21:19 Uhr

Hallo,


nur zum Verständnis:
Tut es nun weh währenddessen du es mit der Hand oder oral machst, oder wenn er gekommen ist?
Hat er das schon immer? Und wie äußern sie sich? Innen, oder außen? Wenn innen KÖNNTE (kein Arzt kein Hellseher ;-) )es eine Infektion des Harnleiters sein, oder aber eine Entzündung z.B in der Prostata. Wenn außen dann ist vielleicht einfach nur seine Haut gereizt oder, oder, oder

Ich möchte wirklich nicht kritisieren, aber ich würde das doch mal von einem Arzt checken lassen. Dafür sind sie schließlich da. Und ich denke auch das sie schon ganz andere Sachen gehört und erlebt haben als das.
Vielleicht ist es auch gar nichts, aber dann habt ihr zumindest Gewissheit.

Lg







Beitrag von nur ich 09.09.08 - 19:06 Uhr

hallo

meinem mann geht es ähnlich. er hat eine wahrliche urologen-odyssee hinter sich. dein mann solte mal zum urologen gehen undda seine prostata und sein sperma checken lassen. vielleicht ureaplasmen oder andere keime. wird mit antibiotika behandelt. momentan keime, die gegen die meisten antibiotika resistent sind. mal sehen, ob das jetzt wirkt.
er muss zum arzt, es wird wohl nicht weggehen.

nur ich