Suche Hausschuhe für extrem breite Füsse

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von birgitg.77 08.09.08 - 19:46 Uhr

Hallo

mein Sohn hat extrem breite Füsse und einen sehr hohen Risst (Gr28). Straßenschuhe sind kein Problem, da kauf ich immer Naturinos. Aber ich finde keine Hausschuhe (diese typischen Kindergartenhausschuhe mit Klett) für seine Füsse. Alle diese Schuhe sind total eng geschnitten, ich finde höchstens immer die Kennzeichnung M für Mittel.
Wer hat einen Tipp für mich? Ich weiss nicht mehr weiter, übermorgen fängt der KIGA an und er hat noch keine Hausschuhe.
Zuhause trägt er immer Bobux Lederschlappen (sind im KIGA nicht erlaubt, weil die Kinder diese nicht selber an und ausziehen können).

LG
Birgit

Beitrag von gussymaus 08.09.08 - 20:10 Uhr

da meine jungs nicht freiwillig hausschue anbehalten dürfen es im kindergarten auch stoppersocken sein... da hab ich die fliesenflitzer. finde ich auch viiiel besser als den ganzen tag hausschuhe. entweder sind die sohlen sehr steif - steifer als die fliesenflitzer auf jeden fall - oder sie sind so weich dass die kinder darin hin und her rutschen... oder sie kosten ein schweinegeld und halten tun die im kiga bei uns höchstens ein viertel jahr, wenn sie nicht schon eher zu klein sind..

wären gute stopersocken keine alternative?
so wie diese:
http://www.baby-walz.com/SyEngine.php?Act=97694&Do=97702&pId=407841&pNummer=690708&pWerbetraeger=790
gibts bei verschiedenen versandhäusern und baby/kinderläden in fast jeder größe... für 5-10€

Beitrag von mamon84 08.09.08 - 20:41 Uhr

Hallo

Die Socken mit der Gummi Sohle find ich auch sehr gut, nur nicht jeder Kiga relaubt das, aber was ist denn mit so schuhen die man wie Socken anziehen kann weiß leider nicht wie dir heißen.Ich habe die beim Deichmann gekauft sind halt so wie Socken nur mit einer Sohle drunter.

LG Moni;-)

Beitrag von nika74 08.09.08 - 23:10 Uhr

Da kann ich dir die Hüttenschuhe von Giesswein oder Haflinger empfehlen. Die haben eine Latexsohle, sind schön warm, rutschfest und passen sich dem Fuss an. Weiterer Vorteil ist, daß die Kinder nicht den ganzen Tag eine feste Sohle am Fuß haben.

Stoppersocken sind auch gut, aber nicht in jeder Kita gern gesehen, da die Kinder oft beim Händewaschen planchen und damit nasse Füsse haben.

Bei den Hüttenschuhen ist dies nicht der Fall.

LG Nika