Schwangerschaftstest positiv kann es auch ein falsches ergebniss sein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jani1981 08.09.08 - 19:49 Uhr

Hallo ihr lieben


Meine Schwägerin hat heute bei mir einen test gemacht aus dem Rossmann, so einen Teststreifen.Nun hat er schon nach wenigen sec. 2Striche angezeigt zuerst ganz leicht gefärbt.Dann aber immer deutlicher zu sehen.

Nun ich denke ja sie ist schwanger, aber sie denkt nicht daran.Sie hat aber schon seit ca. 14Tagen auch brustschmerzen.Meiner meinung nach ist sie SS.

So nu sagt sie mir aber sie hat auch ausfluss.Ich weiss nicht mehr genau wie es bei mir war, aber ich glaube ich hatte auch leichten ausfluss und auch immer das gefühl, jeden moment kommt meine Mens.(<<wie sie auch)

Sie hatte vor 14Tagen schon einen test gemacht muss aber dazu sagen sie währe erst am 6.09 mit ihrer Mens wieder drangewesen, und der hat nicht SS angezeigt.Also meiner meinung nach zu früh den test gemacht.Oder was meint ihr?

Hoffe ihr könnt mir aus euren erfahrungen berichten.Die Tests sind doch zu 99% sicher?
Sie will auch morgen gleich zum doc gehen.


lg jana

Beitrag von jule0076 08.09.08 - 19:52 Uhr

Hallo Jana,

würde auch sagen sie ist #schwanger. Bei mir war auch erst der zweite Test positiv, weil ich den ersten zu früh gemacht hatte.

LG, Jule (41.SSW / ET+4)

Beitrag von shaiara 08.09.08 - 19:58 Uhr

Hallo Jana!

Die Test sind wirklich sehr sicher. Wenn man schwanger ist, hat man HCG im Urin, also entweder ist sie schwanger oder hat Hodenkrebs;-) (Das soll tatsächlich funktionieren)

Es gibt auch positiv falsche Ergebnisse, wenn man Medikamente nimmt, die HCG enthalten, aber das man soetwas verschrieben bekommt, ist sehr unwahrscheinlich. Außerdem ist ja schon ewig überfällig.

Herzlichen Glückwunsch, in 8 Monaten bist du Tante:-D

LG, Jule mit #ei 18. SSW

Beitrag von hei28 08.09.08 - 20:58 Uhr

Viele Grüße an Deine Schwägerin. Auf die Tests ist wirklich Verlaß.Bei mir fing es auch so an.