melissa michelles schnelle geburt.

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von diddy2306 08.09.08 - 19:50 Uhr

Hallo, ich schreib mal schnell meinen Bericht bevor ich einiges vergesse.
Also ich stand gestern (7.9) früh auf hatte irgendwie das gefühl das irgendwas anders ist, und wehen hatte ich auch wie immer nur diese waren irgendwie anders.
Immer laufe des Tages wurden sie immer schlimmer. Abends um 19uhr hielt ich es nicht mehr aus da kamen die wehen bei 5-10min. Also fuhren wir ins Kh.
Da angekommen wurde CTG gemacht, und Mumu geschaut. Wehen waren da aber keine die wirklich was bringen laut hebamme, Mumu war 1-2cm und die hebamme meinte es kommt langsam im Gang aber kann noch dauern. Die Ärtzin machte U-schall und schätze das gewicht noch auf 3040g meinte dann sie nimmt mich stationär auf, und mal schauen was kommt.
auf zimmer wurden die wehen dann noch schlimmer, und um 22:45uhr platzte dann die Fruchtblase.
also ab zum kreissaal. kaum da fingen so langsam die presswehen an, ich durfte aber noch nicht pressen weil mumu noch nicht voll auf war.
keine 10min später klingelte ich die hebamme wieder an, mit den worten:" ich muss jetzt wirklich pressen, ich kann nicht anders" sie schaute nach dem MUMU und sagte nur "sie sind ja eine Fixe, dann pressen sie wenn sie müssen" Hieß mumu voll auf in 10min #schock
also presste ich los. tat schön weh der kleine kopf#schwitz
Um 23.47Uhr nach einer knappen stunden war melissa dann da. die Nachgeburt brauchte etwas länger. aber so bin ich etwas gerissen und genäht wurden.
Melissa war 49cm
3070g leicht und hatte einen Kopfumfang von 34cm..

Beitrag von 71292 08.09.08 - 20:43 Uhr

herzlichen gückwunsch zur geburt eurer kleinen maus.

hört sich ja ganz unkompliziert an!

geht es deiner kleinen gut?
ich las, dass deine 2 ersten kinder krank sind.

alles gute,
sonja

Beitrag von diddy2306 08.09.08 - 21:03 Uhr

jo sie hat den Gendefekt zum Glück nicht.. und ist eine ganz liebe mit ihren Großen Kulleraugen.

Beitrag von 71292 08.09.08 - 22:47 Uhr

gott sei dank!

viel spaß mit deinen 3 süßen kindern und viel glück und kraft für die zukunft.

herzlich sonja

Beitrag von xuxu1986 10.09.08 - 20:12 Uhr

Glückwunsch zur kleinen süßen Maus#herzlich und meinen Respekt. Ich ziehe den Hut vor dir , wie stak Du mit deinen 24 Jahren bist#pro!!!! Wünsche Euch weiterhin alles Liebe und Gute#klee!

Jenny & Jonas (*27.08.07)