zurück aus dem Krankenhaus :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dassonnengirl 08.09.08 - 20:18 Uhr

Habe ja heute Nachmittag schon geschrieben.
Bin sofort zu meinem Arzt gefahren.
Der hat mich untersucht und stellte die dritte Fruchthöle nicht mehr her.Also man sah sie nur noch ganz leicht.
Daraufhin musste ich ins Krankenhaus.:-(
Dort angekommen kam ich auch sofort dran und wurde untersucht.Dort haben die ja bessere Ultraschallgeräte.
Der Arzt dort meinte das die 3. Fruchthöle in den nächsten Tagen wohl komplett verschwinden wird d.h. ich habe das Dritte Baby verloren.#heul
Woher die Blutungen kommen können sie nicht sagen.Ich muss jetzt utrogest nehmen und morgen wieder zu meinem Frauenarzt.:-(
Wie es mit dem zweiten Zwilling ist steht in den Sternen leider #heul Es steht 50/50 sobald die Blutung wieder doller wird, schmerzen hinzukommen sofort wieder ins Krankenhaus.#schock
Bin für die nächsten 14 Tage erstmal krankgeschrieben und soll mich schonen

Beitrag von schnurpsel94 08.09.08 - 20:21 Uhr

Ach mensch, du arme...weiß gar nicht, was ich sagen soll, eine #kerze fürs Krümelchen und ganz viel Glück für die nächsten Tage! Versuche, positiv zu denken, das hilft vielleicht ein bißchen!

Alles Liebe und Gute!

Von #herzlich en Schnurpsel mit #ei (10+6)

Beitrag von cicada 08.09.08 - 20:22 Uhr

Ach Mensch....

ich drücke Dir gaanz dolle die Daumen, dass Du dich gut ausruhen kannst und die weitere SS komplikationslos verläuft.

Lass Dich mal #liebdrueck.

Alles Liebe, Cica

Beitrag von dassonnengirl 08.09.08 - 20:23 Uhr

Hoffe das die Zwillinge es packen.
Er sagte der Drilling bildet sich von alleine zurück.

Bin soo traurig :-(

Beitrag von puschi08 08.09.08 - 20:24 Uhr

Ach mensch....das tut mir leid...versuche für die anderen pünktchen jetzt stark zu sein und ruhe dich aus...auch wenn es bestimmt sehr schwer fällt...komm, fühle dich mal lieb #liebdrueck von mir.
Wünsche dir ganz viel Engelchen die jetzt bei euch sind#stern

Beitrag von josie29 08.09.08 - 20:36 Uhr

tut mir auch sehr sehr leid

hoffe das mit den andern beides alles gut geht

und ruh dich schön aus#liebdrueck

Beitrag von dassonnengirl 08.09.08 - 20:38 Uhr

ich ruhe mich auch schön aus.
Habe vorhin auch bei meinem Chef angerufen und ihm alles geschildert.Er sagte auch ich soll mich ausruhen und positiv denken.
Auch wenn es schwer fällt:-(

Beitrag von deekay2110 08.09.08 - 20:35 Uhr

Huhu,

mir tut es leid, dass Du ein Kind verloren hast, aber ich war auch ein Zwilling und meine Mutter hat das eine Kind verloren.

Die Ärzte dachten mich gibt es auch nicht mehr, aber ich bin hier und habe es gepackt.

Keiner hat meiner Mutter Hoffnung gemacht, sie hat einfach gehofft, dass ich es schaffe!

Ihr schafft das auch!!!

LG Diana+Zoe#blume

Beitrag von rittmeisters 08.09.08 - 20:39 Uhr

Och menno, du Arme, komm her #liebdrueck Knuddel dich und lass dich Trösten...

Es ist Traurig für dein Drittes Krümelchen, aber denk dran da sind noch 2 Bauchzwerge auf di musst du jetzt besonders acht geben...

Drück dir ganz dollle die Däumschen das es deinen Zwergen weiterhin gut geht...

Beitrag von dassonnengirl 08.09.08 - 20:40 Uhr

ich gib mein bestes und tue alles damit die zwei schön dort bleiben wo sie derzeit sind.
Muss jetzt halt regelmäßig zum Arzt wegen Kontrolle.#danke

Beitrag von auditu 08.09.08 - 20:47 Uhr

#kerze
das tut mir sehr sehr leid für euch!!!
ich drücke dir für den Zwilling ganz doll die daumen,
und wünsche dir viel Kraft

Beitrag von knutchen 08.09.08 - 21:16 Uhr

Hallo,
#liebdrueck mensch das tut mir total leid für Euch. Auf jeden Fall solltest Du Dich jetzt wirklich ausruhen und schonen. Ich selbst hatte in der ersten SS Blutungen von der 5. bis ca. 20. SSW und auch bei dieser SS hatte ich Blutungen. Ich habe beidesmal strikte Bettruhe verordnet bekommen und nach ein paar Wochen waren die Blutungen weg bzw. die Hämatome haben sich resorbiert. Ich durfte überhaupt nicht mehr arbeiten und habe ein BV bekommen.

Ganz liebe Grüße und alles Glück dieser Welt, dass nun alles gut geht
knutchen 22.SSW

Beitrag von katharina7 08.09.08 - 21:43 Uhr

Hey,
sorry für die blöde frage, aber was heißt stille geburt