NMT+4 und jetzt??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von toerti2407 08.09.08 - 20:58 Uhr

Hallo miteinander,

ich werde wahnsinnig. bin NMT+4 und habe seit Februar einen super regelmässigen 28 Tage- Rythmus. Da konnte ich bisher wirklich die Uhr nach stellen. Und jetzt das: 3 TAge drüber, 2 SST negativ (1. NMT, 2. NMT+2)....??????#kratz

Was meint ihr was das sein kann? Ich weiß solche Fragen waren in der letzten Zeit häufiger aber ich hoffe jetzt hat jemand die Erleuchtung;-) für mich!!

lg
Toerti

Beitrag von sprinzel 08.09.08 - 21:04 Uhr

Genau so geht´s mir auch!!! Das hilft uns zwar nicht weiter, aber Du bist wenigstens nicht allein;-)

Beitrag von toerti2407 08.09.08 - 21:09 Uhr

Das ist ja schon mal gut zu wissen;-)
es ist echt blöd. Wäre ja nicht sooo schlimm wenn es diesen Monat nicht geklappt haben sollte, aber diese Ungewissheit macht mich echt wahnsinnig.....
wollte noch bis Do abwarten und dann FA termin machen. Muß ja irgenwas sein. Denke schon dran noch nen Test zu machen aber der wird bestimmt wieder negativ sein und 3 Mal muß ich das echt nicht haben...

Lg
Toerti

Beitrag von dassonnengirl 08.09.08 - 21:08 Uhr

Es kann unter Umständen aber mal passieren das sich der Eisprung verschiebt und somit wäre dein NMT dann auch ein anderer.

Ich rate dir noch 2 Tage zu warten und dann nochmal einen SST zumachen

Beitrag von tearsofheaven 08.09.08 - 21:15 Uhr

Huhu

quatsche auch mal in Dein Thema mit rein ;-)

Vielleicht hast Du ja zu früh getestet, noch ist ja nix verloren. Ich bin 11 Tage drüber, dass ist auch net besser :-(

Hattest Du vielleicht Stress oder irgendsowas? Dann kann sich das Ganze nämlich auch mal verschieben...

Ich geb Dir Bescheid, was bei mir beim FA raus gekommen ist ok?

LG und ich drück Dir die Daumen, dass es doch geklappt hat :-D

Beitrag von toerti2407 08.09.08 - 22:26 Uhr

Hallo zurück,

stimmt, 11 Tage sind noch schlimmer. Hoffe mal, daß noch nichts verloren ist. Diese Warterei macht mich nur wahnsinnig.
Bin mal gespannt was dann am Ende bei uns so raus kommt...
Freu mich drauf davon zuhören was Dein Fa sagt.
#danke für die gedrückten Daumen!

LG