"Mama, warum bekommst du kein Baby?"

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wunschkind8802 08.09.08 - 21:04 Uhr

Hallo und guten Abend,

ich wusste eigentlich gar nicht welchen Smiley ich nehmen sollte - aber als ich die Frage aus dem Mund meines Sohnes hörte, gucke ich so: #schock

Wir waren beim Friseur und als wir wieder im Auto saßen, fragte mein Sohn plötzlich: "Mama, warum bekommst du kein Baby mehr?
Meine Freunde im Kindergarten haben doch auch alle ein kleines Baby oder die Mama`s haben einen dicken Bauch... Und schließlich ist Celia auch schon groß, da kannst du auch noch ein Baby bekommen!!!"

Hallo?!

Ich dachte, ich höre nicht richtig...
Wusste auch die ersten paar Sekunden gar nicht was ich ihm antworte sollte - und das passiert mir äußerst selten!
Naja, ich habe ihm dann gesagt, das ich glücklich bin mit ihm und seiner kleinen Schwester und Papa und ich das immer so wollten. Wir bekommen kein Baby mehr!

Seit dem Satz bin ich nur noch am nachdenken und irgendwie traurig...
Meine Freundin hat am Freitag ihren Sohn bekommen und ich war hin und weg!
Durch den Kleinen und auch durch den Satz meines Sohnes wurde mir erst richtig bewusst, das ich nie wieder ein eigenes Baby im Arm halten werde! #heul
(Ich wollte immer 2 Kinder haben - wir selber waren 3 und ich fand das nie toll... ich hatte immer das Gefühl, das einer zu kurz kam ~ das möchte ich meinen Kindern ersparen!)
Einerseits freue ich mich über alles, was meine Mäuse lernen und wie selbstständig sie mit der Zeit werden - aber andererseits war die Aussage für mich die Bestätigung, das er jetzt "reif" für ein Geschwisterchen wäre, das viel mehr verstehen würde und der Abstand unserer beiden zu kurz ist!
(Das sehe aber nur ich so - mein Schatz findet es nach wie vor klasse!)

Man - die Zeit vergeht so schnell ~ bald ist Weihnachten, dann wird meine Maus schon 2 und mein "Großer" schon 4!!

Wie geht ihr denn mit dem Wissen um, das eure Familienplanung abgeschlossen ist?

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Wenke mit #sonne Cedric-Etienne & #blume Celia-Laureen

Beitrag von yvonnechen72 08.09.08 - 21:12 Uhr

Hallo,

unsere Familienplanung war eigentlich auch abgeschlossen...bis ich dann vorvier Jahren ungeplant schwanger wurde.Leider habe ich das KInd verloren und somit warwieder klar, wir wollen kein zweites Kind.Tja und dann vor zwei Jahren kam auf einmal wieder ein Kinderwunsch.Heute feiert unsere Kleine ihren 1. Geburtstag.
Also, sag niemals nie!Ich meine, warum bist du traurig, wenn doch eure Familienplanung abgeschlossen ist?Oder ist da ganz tief in dir doch noch ein leiser Zweifel?

LG Yvonne

Beitrag von nina-nelli 08.09.08 - 21:18 Uhr

Hallo,
bei uns war auch immer klar, dass wir "nur" zwei Kinder wollen. Unsere Zweite ist gerademal 4 1/2 Monate und ich denke jetzt schon drüber nach, dass es ja nun unser letztes Baby ist. Ich genieße es in vollen Zügen, hoffentlich verwöhn ich sie damit nicht ;-). Viele denken, dass wir bestimmt noch ein drittes Kind bekommen, aber letztlich kann man sich ja dann auch ranhalten. Ich denke, es ist normal, dass die Lust auf ein Baby wieder kommt! Man sollte sich einfach nur im klaren sein, möchte ich ein weiteres Kind oder habe ich eigentlich nur Lust auf ein Baby zum knuddeln usw... #baby

Lieben Gruß
Mel. mit Nina & Nelly

Beitrag von 1374 09.09.08 - 10:35 Uhr

Hallo!
Ich glaube auch, daß man sich wohl immer ein bischen dannach sehnt schwanger zu sein, ein Baby zu haben, obwohl man doch eigentlich total glücklich mit der Familiensituation ist....wir haben gerade unser 2. Kind bekommen, aber ich muß sagen, daß ich schon froh bin, daß wir nicht definitiv mit der Familienplanung abgeschlossen haben.
Es ist halt etwas ganz besonderes!!!!
(Wir möchten schon gerne noch ein 3, Kind, mal sehen oib's dann später auch klappt.)
Schwelge in der Erinnerung wie schön es war und freue Dich an Deinen wunderbaren Kindern....
Lg,
¹374