Wie schlafen den eure Zwerge so mit 18 Mon.??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von elfinchen007 08.09.08 - 21:24 Uhr

Hallo zusammen,

Frage steht ja oben.

Denis hat bis vor Kurzem eigentlich noch gut geschlafen.

Abends von ca. 19:30 bis 7:00 +/- ne halbe Std. und Mittags noch so 1-2 Std. ab 11:30

Seit einer Woche ist das total durcheinander. Will nicht schlafen #schrei schreit wenn ich Ihn hinlegen will, ist aber am Nachmittag totmüde.

Bin Ratlos #kratz, ob das ne Phase ist oder legt er den Mittagsschlaf jetzt weg, oder schläft er jetzt dann wann er will . Ich weiss nicht??

Kennt das jemand von euch??

LG

Yvonne und Denis 19 Mon.

Beitrag von mamaskipp 09.09.08 - 07:15 Uhr

mein sohn, gerade 20 monate alt geworden, schläft momentan so:

abends: ca 20-20:30 uhr ab ins bett und wacht morgens zwischen 7 und 8 uhr auf
mittags: 1,5-3 std schlafen

er schläft seitdem er 18 monate alt ist alleine in seinem bettchen ein und noch *klöpf aufs holz!* klappt es super! aber ich weiß das es auch wieder zeiten geben wird, wo es garnicht funktioniert...;-)

Beitrag von bae 09.09.08 - 11:18 Uhr

mein sohn ist knapp 19monate und wir stellen seit ca. 3 wochen auf 1x schlafen um. von 19uhr15/30-6uhr30
von 11uhr-12uhr30/13uhr allerdings schläft er für seine verhältnisse noch zuwenig. bei 2 x schlafen hat er 3-4h tagsüber geschlafen und nun nur so kurz. hoffe es pendelt sich bald ein:-)

Beitrag von tine1977 09.09.08 - 21:14 Uhr

Hallo....

also meine Maus ist auch 18 Mon.

Meistens schläft sie gegen 19.00 Uhr ein und ist gegen 06.00 Uhr morgens wach.

Mittagsschlaf macht sie seit 3 bis 4 Monaten keinen - weder zu Hause noch in der Kita (hat auch gequengelt wenn ich sie hingelegt habe).

LG

Tine