IUI - Anzahl Follikel

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ronja76 08.09.08 - 21:26 Uhr

Hallo alle zusammen,

zur Zeit stecke ich in der Stimulations-Phase für unsere 1. IUI (Menogon). Trotz relativ geringer Dosierung haben sich bei mir 6 Eizellen zwischen 10-12mm gebildet. Freitag oder Samstag wird voraussichtlich die IUI sein. Ich dachte immer IUI würde nur mit einer oder maximal zwei Eizellen gemacht. Meine Frauenärztin meinte die "übrigen" Eizellen würden abgesaugt werden.
Wie funktioniert das mit dem Absaugen bei einer IUI?
Können die Eizellen eventuell eingefroren werden für eine Kryo?
Kann auch mehr als eine Eizelle drin bleiben (um die Chancen zu erhöhen)?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

Vielen Dank
Ronja

Beitrag von shalina2 09.09.08 - 09:14 Uhr

Hallo!

IUI kenne ich auch nur mit 1-2 EZ.
Oder meinst du ICSI?

LG Shalina

Beitrag von ronja76 09.09.08 - 18:16 Uhr

Hallo Shalina,

danke für deine Antwort.

ich meine wirklich ICSI, das ist ja das Problem. Ich hatte vor 2 Jahren schon eine ICSI (leider neg.). Damals habe ich einiges höher stimuliert und "nur" 7 Eizellen. Und jetzt bei der IUI auch so viele? Mh, bin gespannt, wie das läuft...

Leider scheint hier keiner Erfahrung mit IUI und mehreren Eizellen zu haben. Schade, also abwarten

Liebe Grüße
Ronja