Dankeschön...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von claudia2708 08.09.08 - 21:58 Uhr

...für die vielen lieben Antworten auf mein Posting unten. Es geht mir schon etwas besser, Ihr habt mich aufgebaut.

Ich werde morgen ausführlich mit der Hebamme besprechen, wie ich am Besten hinkriege, dass ich noch weiter stillen kann. Sie wollte sich Amelie angucken. Wenn sie allerdings den Eindruck hat, dass sie einen Mangel hat, dann werde ich definitiv zufüttern, denn so wichtig mir das Stillen ist, wenn sie unterversorgt ist muss das Vorrang haben.

Ich werde Euch berichten was sich tut, bis dahin: Herzlichen Dank für Eure lieben Worte. Schön, dass Ihr mit mir fühlt!!!

Claudia mit der schnarchenden Amelie im Arm

Beitrag von july-berlin 08.09.08 - 22:20 Uhr

Huhu,

habe gerade Deinen Beitrag gelesen. Ich kenne das Problem und kann Dich etwas aufbauen:
Finlay hatte nach der Geburt eine Gelbsucht und war sehr sehr müde und trinkfaul. Entsprechend hatte er irgendwann kaum zugenommen und ich immer weniger Milch. Nach zehn Tagen Abpumpen und Fläschen geben (und gaaanz vielen Tränen bei mir) hat sich das wieder eingependelt. Dann (Finlay war da auch ca. 3 Monate) hatte ich auf einmal wieder sehr wenig Milch. Hatte zu der Zeit auch etwas Stress. Mein Hebi sagte, ich solle mir mal was schönes gönnen (Entspannungsbad, Friseur...) und mir nicht soviel Stress machen. und das wichtigste: Anlegen, anlegen, anlegen. Wenn es sein muss auch stündlich. Schließlich konnte ich Finlay insgesamt ein halbes Jahr voll stillen.
Achso: Die Würmchen nehmen IMMER nach der Geburt einiges ab. Und bei dem Startgewicht :-p

Du schaffst das schon!!!

Lg July + Finlay (*28.01.08)

Beitrag von claudia2708 08.09.08 - 22:27 Uhr

Dankeschön für Deine Antwort... das mit dem Stress kann ich nicht leugnen. Da muss ich wohl drauf achten...

Schöner Name übrigens, wenn ich einen Sohn hätte, wär das auch mein Favorit!

Liebe Grüße und gute Nacht,
Claudia