er trinkt auf einmal so schlecht

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kizzy 08.09.08 - 22:19 Uhr

hallo,

mein sohn ist sechs monate alt. er trinkt 4x150-200ml am tag und bekommt pastinake+kartoffelbrei. den brei isst er echt total gerne, aber trinken tut er seit tagen total schlecht. nach 50ml fängt er an rumzuzappeln und will die flasche nicht. was kann das sein?

danke schon mal

Beitrag von supergirl08 08.09.08 - 23:09 Uhr

Hallo,

ich kann dir sagen du bist nicht allei.Meine Tochter ist fast 7 Monate alt und mag auch nicht mehr gerne Milch trinken.Hab es schon mit dem Trinklernbecher verusucht,aber war auch nicht so der Hit.Die Hauptsache ist geduld.Wieviel brei ißt er denn???Hannah trinkt noch 3 Flaschen und Mittags gibt es auch Brei.

Lg

Beitrag von kizzy 09.09.08 - 19:18 Uhr

na er isst 190g pastinake+kartoffel+ neuerdings fleisch und 50 bis 60g birne. und 4x milch.

Beitrag von bienchen807 09.09.08 - 07:12 Uhr

Hi!

Kann es daran liegen, dass er Zähne bekommt? Da hat Leonard auch ganz schlimm gezappelt an der Flasche und ich musste ihn teilweise ein wenig festhalten #gruebel. Aber bei meinem Kleinen schwankt das mit der Trinkmenge sehr stark und momentan trinkt er meist nur zwischen 100 und 130ml...

LG Christiane mit Leonard (6 Monate)