peinliche Frage...weiß nicht ob das hergehört!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mopsi1986 08.09.08 - 22:25 Uhr

Hallo ihr lieben
ich hab da mal ne eklige Frage...
also i bin jetz 6. ssw und war heute auch beim FA...alles ok soweit. Nun is es so,das ich auf einmal so etappenweise richtige bauchschmerzen habe...also nicht Unterleib sondern richtig Bauch. Naja war denn vorhin auf Toilette groß machen...und naja da war voll schleim dran...voll komisch. Kann es vielleicht sein das durch die Umstellung auch sowas vorkommen kann? Oder muss ich mir da sorgen machen?
Ich weiß das is ne dämliche Frage..bitte nicht auslachen..aber ich mach mir so meine gedanken und hab auch bisschen angst#schmoll
Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.
Lieben Gruß Mopsi+3#stern

Beitrag von karolin19 08.09.08 - 22:30 Uhr

Also ich hatte am Anfang auch ziemliche Probleme mit dem Stuhlgang. Am Anfang hatte ich Verstopfung und zum Ende hin muss ich mehrmals am Tag! Es kann also gut sein, dass sich bei dir auch was ändert!

Beitrag von mopsi1986 08.09.08 - 22:33 Uhr

danke für deine Antwort :-D

Beitrag von breeze86 08.09.08 - 22:33 Uhr

Hi!

Ich denke du kannst beruhigt sein - das hatte ich auch. Es hat dann aufgehört als die Übelkeit und das Erbrechen angefangen haben (ab 8.SSW) und kam dannach kurzzeitig wieder - ist nun aber wieder weg. ;-)

Lg, Vici und #ei Krümmelchen (19.SSW)