Gibt es Babys ohne Namen?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen1991984 08.09.08 - 22:26 Uhr

Hallo erstmal,

hab nen riesen Problem. Wir bekommen jetzt unser drittes Baby. Nach zwei Mädchen bekommen wir jetzt unseren Jungen :-). Und genau da fängt das Problem an. Wir haben überhaupt keine Ahnung was den Namen betrifft. Naja überhaupt keine Ahnung is vielleicht übertrieben wir fänden Robin Junes oder Noah Elias ganz nett. Ich mag ach gern Tino oder Nino oder Kilian. Aber irgendwie is kein Name dabei wo ich jetzt auf Anhieb sag" Das ist er " was mach ich denn jetzt?? Hat mich schon viele schlaflose Nächte gekostet. Ich find bei Mädchen ist es doch echt viel einfacher da gibt es so viele schöne Namen. Ich hoffe ich bin nicht die einzigste der es so geht, vielleicht könnt ihr mir ja nen gunten Tipp geben.

Liebe Grüße
Jeannine

Beitrag von lovelysituation 08.09.08 - 22:28 Uhr

*hehe* mein GG und ich dachten auch an Noah Elias *gggg*

also ich glaub man kann bis zum 2. oder 3. lebensmonat warten bis man einen entgültigen Namen hat und den dann auch auf den Geburtenschein drucken lässt ;-)

Meine Nichte hatte für 2wochen keinen namen und meiner andere Nichte sogar für 1monat nicht :-p

Beitrag von melli1579 08.09.08 - 22:29 Uhr

Hallo!! Wir bekommen auch unser 3. Kind. Wissen aber noch nicht was es gibt. Haben auch 2 Mädels. Würde es ein Junge werden haben wir zur Auswahl:
Marvin, Maximilian,Jan-Philliph,
Lg Melanie

Beitrag von alex.2101 08.09.08 - 22:30 Uhr

Uns gehts genauso. Wir haben zwei Namen in die enge Wahl genommen und warten jetzt die Geburt ab. Dann werden wir uns den Krümel mal anschauen und uns dann entscheiden. Falls beide Namen nicht passen, suchen wir halt einen anderen. Ich mach mir da keinen Stress mehr. So lange er noch in mir ist, nenne ich ihn sowieso nur Zwerg oder Goldschatz oder ähnliches.

LG Alex

Beitrag von rikky7 08.09.08 - 22:31 Uhr

Das gleiche Problem hab ich auch. Für ein Mädchen haben wir ja noch nen Namen vom ersten Mal übrig. Aber einen Jungennamen......... Mädchennamen hätte ich sogar mehrere zur Auswahl. Ich finde auch, dass Jungennamen schwere sind auszuwählen.....

LG Nicole, Cedrik (25 Mon.) & #ei

Beitrag von monab1978 08.09.08 - 22:31 Uhr

Wie wärs mit Emilian?

ich glaube nach 4-6 Wochen bestimmt das Standesamt einen Namen.. das hab ich mal gehört.

LG
Mona

Beitrag von engelchen1991984 08.09.08 - 22:38 Uhr

Na das sind ja schöne Aussichten, ich glaub dann sollt ich mich doch besser beeilen ;-). hinterher heisst er noch Klaus oder Franz je nach dem wer am Standesamt gerade dienst hat :-)

Beitrag von katiebaby2511 08.09.08 - 22:39 Uhr

Hi,

unser Sohn war die ersten zwei Tage seines Lebens auch namenlos#hicks.

Mir sind während der Schwangerschaft auch tausend schöne Mädchennamen eingefallen aber kein einziger Jungenname, der uns auch wirklich überzeugt hat!! Noah, Tim, Paul, Jonas, Julian...... zwar alle schön, aber irgendwie nicht das Richtige für uns und vor allem nicht passend zum Nachnamen :-(

Wir haben uns dann an seinem zweiten Lebenstag für Vincent entschieden -und es nicht bereut. Der Name gefällt uns heute noch und er passt auch super zu unserem Schatz :-)

Alles Gute für Euch,

Kathrin und Vincent (14.11.2006)

Beitrag von muehlie 08.09.08 - 23:34 Uhr

Auf dem Vorsorgeheft meines Sohnes steht bis heute "männlich" und sein Nachname. Bei dir auch? ;-)

LG
Claudia

Beitrag von hei28 09.09.08 - 07:19 Uhr

wir bekommen auch unser drittes Kind.Und hoffen auch sehr,daß es endlich nach zwei Jungs mit einem Mädchen klappt.Wenn es ein Junge wird,haben wir auch ganz große Probleme,einen paßenden Namen zu finden.Für ein Mädchen haben wir gleich vier namen zur Auswahl.