muß mir das mal von der seele schreiben...(leiderlang)

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Fettes Brot 09.09.08 - 00:46 Uhr

Hallo ihr lieben muß leider in schwarz schreiben weil hier jemand angemeldet ist der mich kennt und schneller wie die Bild Zeitung ist!

Also ihr kennt bestimmt das lied von Fettes Brot "Jain"!

In dem lied singen die was was sich im Moment total in meinen Kopf gebrannt hat nur das ich eine Frau bin und auch vergeben bzw verheiratet bin.

"Ich habe einen Freund.
Ein guter?
Sozusagen mein bester, und ich habe ein Problem:
Ich steh' auf seine Freundin.
Nicht auf seine Schwester.
Wuerd' ich auf die Schwester steh'n, haett' ich nicht das Problem,
das wir haben, wenn er, sie und ich uns sehen.
Kommt sie in den Raum, wird mir schwindelig.

Sag ich 'sie will nichts von mir', dann schwindel' ich.
Ich will sie, sie will mich,
das weiss sie, das weiss ich - nur mein bester Freund, der weiss es nicht.
Und somit sitz' ich sozusagen in der Zwickmuehle,
und das ist auch der Grund, warum ich mich vom Schicksal gefickt fuehle.

Warum hat er die schoenste Frau zur Frau?
Mit dem schoensten Koerperbau.
Und, ist sie schlau?
Genau.

Es steigen einem die Traenen in die Augen, wenn man sieht,
was mit mir passiert, und was mit mir geschieht.
Es erscheinen Engelchen und Teufelchen auf meiner Schulter:
Engel links, Teufel recht

Lechtz!
Nimm Dir die Frau, sie will es doch auch!
Kannst Du mir erklären, wozu man gute
Freunde braucht?

Halt, der will Dich linken!

schreit der Engel von der linken,

Weisst Du nicht, dass sowas scheisse ist, und
Lügner stinken?

Ah, und so streiten sich die beiden um mein Gewissen,
und ob ihr's glaubt oder nicht: mir geht es echt beschissen,
und während sich der Engel und der Teufel anschreien, entscheid
ich mich fuer
Ja, Nein, ich mein: Jein!

(J.. ja oder jein?)
Soll ich's wirklich machen, oder lass' ich's lieber sein?
Jein
(J.. ja oder jein?)
Soll ich's wirklich machen, oder lass' ich's lieber sein? "

Tja so oder so ähnlich gehts mir gerade!

Problem war am we auf ner Party und habe mit ihm getanzt und einfach so rumgeflaxt mit den reizen einer Frau so ein wenig gespielt! Ich habe ein zungenpiercing und als ich mal wieder ihm die zunge rausgestreckt habe kam er auf mich zu und deutete an das er mich küssen wolle um mir mein Piercing zu klauen. Ich habe mich zurück gezogen und er meinte nur Feigling und sagte noch er könne auch zährtlich sein. Er tanzte mich oft von hinten an und auch so aller Dirty dancing mit seinem oberschenkel zwischen meinen Beinen (schwer zu erklären hoffe ihr versteht mich!) Irgendwie hat es schon gekribbelt und auch gut getahn wieder mal das gefühl zu haben begehrt zu werden. Aber ich weiß das es falsch ist. Ich habe jetzt nur angst das gelegenheit diebe macht. Will ihm aber nicht aus dem weg gehen weil dazu verstehen wir uns alle vier (er mit seiner noch Freundin und ich mit meinem Mann) zu gut.

Habe so ein Gefühlskaos und auch die zwei engel der eine sagt vergess es du machst alles kaputt das ist nur schwärmerei und die Gefühle sind nicht echt und der andere sagt probiers doch dann weisst du ob deine Gefühle echt sind kommt schon nicht raus. Nur mit dem kleinen feinen unterschied das es bestimmt raus kommt und vor allem ich mit dem schlechten gewissen nicht leben könnte! Ich weiss auch nicht wie er das sieht.

Das schlimme ist ich muss die tage noch zu ihm und dann werden wir wohl alleine sein. Da er seine Freundin (gute bekannte von mir) nur am WE sieht und mein Mann immer lange arbeiten muss.

Was soll/ kann ich tun?!? Will nicht schwach werden und hoffe das kaos in meinem Kopf /Herz/Bauch hört bald auf!!!


LG Fettes Brot

Beitrag von julia2809 09.09.08 - 02:25 Uhr

Laß die Finger von ihm -und er soll sie von Dir lassen!
Was glaubst Du, würde passieren, wenn Dein Mann erführe, daß Du fremdgegangen bist? Was würde Deine Bekannte sagen? Denk an diese beiden und was Du an Vertrauen, Gefühlen.... zerstören würdest.
Und selbst wenn sie es nicht erfahren, stehst Du danach vor einem neuen Problem: Entweder ist es schlecht- dann hast Du für schlechten Sex Deinen Mann betrogen(und machst Dir Vorwürfe) oder es ist gut(und Du machst Dir auch Vorwürfe) und warum solltest Du es dann nach einem Mal dabei belassen?! Dann fängt eine endlose Lügengeschichte an und irgendwann fliegst Du wahrscheinlich doch auf, denn es gibt so viele dumme Zufälle im Leben....Ganz nebenbei: Du hast einen Mitwisser: Ihn. Und wer garantiert Dir, daß ER seiner Freundin nicht aus schlechtem Gewissen heraus etwas sagt?!
Geh nicht alleine zu ihm. Sag den Termin ab oder nimm jemanden mit, dann kommst Du erst gar nicht in blöde Situationen. Das lohnt sich nicht!
Lg Julia

Beitrag von fettes Brot 09.09.08 - 13:13 Uhr

Jetzt hab ich ein Problem. Habe heute morgen mit seiner Freundin gesprochen die ja auch eine gute bekannte von mir ist und die hat mich gebeten zwischen ihnen zu vermitteln weil ihr so einiges an ihm stinkt. Jetzt bin ich nur die total falsche! Sie hat nur leider auch keinen anderen der sie und ihn gut kennt mit dem sie reden kann und zum anderen kann ich ihr ja nicht sagen geht nicht weil bei mir gerade so kaos im Kopf ist wegen ihm. Habe ihr gesagt das ich es bei gelegenheit mache nur das wohl noch was dauern könnte wegen Zeitmangel! Hoffe das erledigt sich dann von ganz allein in der Zeit!

Danke aber schon mal für deine Antwort!
Ich weis das ich mich auf dünnem eis bewege und ich will auf keinen fall dafür alles aufs spiel setzen!

Beitrag von julia2809 10.09.08 - 00:34 Uhr

Das erledigt sich sicher von alleine. Überleg doch mal, wer Dir schon alles im Laufe der Jahre im Kopf herumgespukt ist.......Und bei manchen würdest Du Dir wahrscheinlich wünschen, daß man Dich dazu gezwungen hätte, weil es anders nicht zu erklären ist;-)
Vielleicht siehst Du Dein Interesse an einem anderen auch mal aus einer anderen Perspektive: Es ist ein Warnsignal für Deine Ehe. Nimm Deinen Mann mal wieder bewußter wahr, unternimm schöne Dinge jenseits des Alltags mit ihm, überrasch ihn mal wieder....
Und lehne es ab, zwischen den beiden anderen zu vermitteln. Du kannst ja sagen, daß Du Dich generell nicht gerne in andere Beziehungen mischt und der "Schiedsrichter" nachher immer der Dumme ist und daß Du Intera ihrer Beziehung gar nicht so gerne wüßtest, weil du sie beide magst. Da kann Dir keiner böse sein.
Alles Liebe- und kühlen Kopf bewahren wünscht Dir
Julia


Beitrag von fahrradklingel 09.09.08 - 09:23 Uhr

Oh je... ich verstehe dich.
War vor ein paar Wochen in einer ähnlichen Lage.
Aber, ich habe einen kühlen Kopf behalten.
Wir haben uns getroffen, waren spazieren und haben geredet, geredet und ... uns irgendwann geküsst.
Alles drehte sich. Ich wußte, dass das falsch war.
Aber ich wollte ihn und er mich.
Wir haben ständig SMS geschrieben, in denen es hoch herging. Aber ich wußte auch, dass es wahrscheinlich auf einmal "in der Kiste" auslaufen würde.
Ich habe ihm dann geschrieben, dass es nicht geht und ich nicht frei bin. Ich möchte gegenüber mir selbst und vorallen Dingen meinem Mann gegenüber ehrlich sein. (was ich mit dem Kuss ja nicht war)
Wir sehen uns einmal die Woche immer noch (gleiches Hobby). Mir wird immer noch ganz anders und mein erz rast ohne Ende... aber ich weiß, dass es keinen Sinn machen würde und es nur Ärger geben würde.

Versuche das Treffen zu vermeiden. Das kann ich dir nur raten.

LG

Beitrag von fettes Brot 09.09.08 - 13:09 Uhr

Jetzt hab ich ein Problem. Habe heute morgen mit seiner Freundin gesprochen die ja auch eine gute bekannte von mir ist und die hat mich gebeten zwischen ihnen zu vermitteln weil ihr so einiges an ihm stinkt. Jetzt bin ich nur die total falsche! Sie hat nur leider auch keinen anderen der sie und ihn gut kennt mit dem sie reden kann und zum anderen kann ich ihr ja nicht sagen geht nicht weil bei mir gerade so kaos im Kopf ist wegen ihm. Habe ihr gesagt das ich es bei gelegenheit mache nur das wohl noch was dauern könnte wegen Zeitmangel! Hoffe das erledigt sich dann von ganz allein in der Zeit!

Danke aber schon mal für deine Antwort!

Beitrag von fahrradklingel 09.09.08 - 21:06 Uhr

finde eine Ausrede, warum DU nicht mit ihm reden kannst.
Das ist nicht gut, was du da vorhast.
Glaub mir.
Ich werde heute noch mit SMS überworfen, meiner Seele tut es gut, mein Verstand setzt Gott sei Dank nicht aus.
Er DARF nicht aussetzen.
Das Herz sagt ja, der Verstand nein.
Ich weiß, wie schwer es ist, zu wiederstehen.