Abpump-Mamis: Wie abstillen???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tigerbaby07 09.09.08 - 07:22 Uhr

Hallo,

nach 6 Monaten abpumpen möchte ich nun langsam mit dem abstillen beginnen.

Mein Gedanke ist die Pumpabstände einfach zu verlängern.
Aber verkürzt man auch die Pumpzeit?
Ich pumpe derzeit immer 11 min....

Habt ihr Tips für mich wie ich am besten abstille?

Vielen lieben Dank im voraus!

Viele Grüsse
Sonja

Beitrag von bienchen807 09.09.08 - 08:34 Uhr

Hi!

Ich habe zwar schon abgestillt per Pumpe, als Leonard 7 Wochen war, aber ich kann ja trotzdem mal kurz schreiben, wie ich´s (nach Empfehlung der Hebamme) gemacht habe:
Zu Beginn pumpte ich noch alle 3 Stunden, dann habe ich das ale 5 Stunden gemacht, einen Tag später alle 6 Stunden, einen Tag später alle 8 Stunden, dann alle 10, dann zwei Tage alle 12 Stunden und dann zwei Tage nur noch einmal am Tag und dann zweimal noch je nach zwei Tagen. Dann war´s das. Getrunken habe ich viel Salbeitee (Apotheke) zur Verringerung der Milchbildung. Aber ich habe natürlich auch sehr schnell abgestillt und weiß nicht, ob Du das überhaupt so vor hast.
Wichtig ist, dass Du die Brust nicht zu hart werden wirst, damit es nicht unnötigerweise zu einer Brustentzündung kommt. Zudem holst Du beim Pumpen immer nur soviel raus, dass die Brust nicht mehr hart ist - pumpst also weniger als zuvor.

LG und viel Erfolg

Beitrag von tigerbaby07 10.09.08 - 16:49 Uhr


Hallo Bienchen,

vielen lieben Dank für die detaillierten Tips!
Genau die konnte ich gebrauchen, da ich auch keine Hebamme mehr habe die ich hätte fragen können.

Ich habe gestern damit begonnen die Abstände zwischen dem Pumpen zu vergrössern.
Ich bin jetzt bei 5 Std und habe mir gedacht das ich da ja ruhig ein paar Tage beibehalten kann bis ich weiter verlängere.
Ist aber auch eine ganz schön unangenehme Sache und ich bin froh wenn ich jetzt damit durch bin..

Noch einmal vielen lieben Dank! Du hast mir wirklich sehr geholfen!

Liebe Grüsse
Sonja