Juchuu wir sind nun im Wärmebettchen

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pummelchen2001 09.09.08 - 07:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben

Mein kleiner kam ja am 14.08.08 in der 30+2 SSW.
Nun entlich haben wir den Inkubator hinter uns gelassen und sind in wärmebettchen umgezogen #huepf. Gestern wurde das wämebettchen auch schon ausgeschaltet bin ja mal gespannt heut ob es immer noch aus ist.
Der kleine ist jetzt 1720 gramm leicht.
Ich hätte mir nie gedacht das man sich über jede kleinigkeit freut aber jaaaaaaaa jeder kleiner schritt ist besonders schön:-D.

Hab da noch mal eine Frage hab diese gestern schon bei Gesundheit&Medizin gestellt aber leider keine Antwort bekommen vielleicht auch weil mir da keiner was zu sagen kann ich frag euch einfach noch mal #hicks
Ich häng den link aus dem Forum einfach mal drann

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=10&tid=1658863

Vielen Lieben Dank

LG Carina und Fabian 7 Jahre und Tobias 26 Tage

Beitrag von kathrin-82 09.09.08 - 08:28 Uhr

Huhu!

Ja man freut sich über sooo viele Kleinigkeiten.
#huepf
Hört sich gut an was du won deinem Kleinen erzählst.

Zu deinem Problem, 25 Tage sind nicht viel und du hattest eine richtige Bauchop!
Die haben allemöglichen Nerven etc durchtrennt, Muskeln verschoben......
Das brauch Zeit. Ich hatte lange das Gefühl was du beschreibst.
Im Moment merke ich wie sich die Nerven wieder zusammenfinden und mein Kaiserschnitt war am 04.03.2008.

Es dauert alles seine Zeit!
Vorallem gönn deinem Körper auch die Ruhe zum erholen.
Ich weiß ist nicht einfach wenn man jeden Tag ins KH fährt!

LG
ich hoffe ich konnte dir helfen!

Kathrin mit Henry, Finn und Jona

Beitrag von romy01257 09.09.08 - 10:07 Uhr

Na super

Ja man freut sich über jeden kleinen schritt,ist auch so,wenn sie dann zu hause sind!

Und zu deiner frage wegen dem KS,ja es ist normal,dieses Gefühl habe ich selbst nach fast 16 Monaten immer noch ab und zu!

Ich drücke euch die daumen,dass der kleine Mann schnell zu nimmt und bald nach hause darf

Lg Romy+Jonas der gleich geimpft wird

Beitrag von nicolehaare 10.09.08 - 13:56 Uhr

Hallo,

mensch das ist doch Toll... drück dir die Daumen, dass er denn bald den Sprung in ein richtiges Bettchen schafft... bei uns ging es sehr schnell... wir haben das Wärmebettchen gleich ausgelassen!!!

Dein Kleiner Kerl wird das schaffen!!!

Lieben Gruß
Nicole+Johanna (17.07. bei 29+0 seit 08.09. endlich zu Hause)