Kleidung bei standesamtlicher Trauung

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von ninja2424 09.09.08 - 07:59 Uhr

Hallo,

was tragt ihr bei der standesamtlichen Trauung? Mein Schatz würde gerne in bayerischer Tracht heiraten (wir kommen aus dem tiefsten Bayern), nachdem wir aber sonst nie eine tragen und auch keinen Bezug dazu haben, finde ich das nicht so gut.

Das weiße Kleid möchte ich mir für die kirchliche Trauung im nächsten Jahr aufheben...

LG,
katrin

Beitrag von aggie69 09.09.08 - 08:39 Uhr

Dann würde ich ein farbiges Brautkleid nehmen. Es gibt doch heute so schöne - da möchte man glatt noch mal heiraten.

Beitrag von conny000 09.09.08 - 09:15 Uhr

Hallo Katrin !!

Ich hab mir gedacht ich möchte fürs Standesamt etwas besonderes,nicht einfach nur Hosenanzug oder Kostüm oder so.
Hab mir ein schönes Abend/Ballkleid gekauft.Sieht fast so aus wie ein Brautkleid,nur hald in Farbe !
Ist ja doch ein besonderer Tag !!

Lg Conny

Beitrag von pearl79 09.09.08 - 09:17 Uhr

Darf ich dich Fragen wo du das herhast.

Ich bin auch auf der Suche nach dem gewissem Kleid weil ich auch keinen Hosenanzug oder Kostüm tragen möchte.

Gruß pearli

Beitrag von aggie69 09.09.08 - 09:36 Uhr

Ich wurde zwar nicht gefragt - aber schau doch mal bei den Brautmoden. Da sind so viele tolle Ballkleid-ähnliche Kleider dabei. Und auch so tolle Faben!

Beitrag von pearl79 09.09.08 - 09:48 Uhr

Ich möchte ja kein "Ballkleid"
sondern enganliegend...in corsagen Form...schwierig..
Ich habe schon so ziemlich alles durch...
Was einen Online Shop hat.#augen

Bei Ebay würde ich ja schauen aber das ist mir zu unsicher...bin ein Feischling;-)

Gruß pearli

Naja bis zum 31.12.08 ist ja noch was hin....#freu

Beitrag von asimbonanga 09.09.08 - 10:10 Uhr

Hallo,
ich bin zwar auch nicht gefragt-
kürzlich wurde bei 123 ein farbiges ( apricot ) Kleid von Linea Raffaelli angeboten.Das war lang,zweiteilig,eng ( mermaid ) Neckholder und ging weit unter Originalpreis weg.Hatte dies gepostet-wenn ich es finde schicke ich den link über VK.
L.G.

Beitrag von conny000 09.09.08 - 10:10 Uhr

Ich hab das Kleid auch von einem Brautmodengeschäft !!!

Beitrag von sopherl2211 09.09.08 - 10:48 Uhr

HI, mein Traum ist es in Tracht zu heiraten, aber wir heiraten ja nicht...
Schau mal bei www.a-gwand.de da gibt es zauberhafte Trachten;-)

Beitrag von aggie69 09.09.08 - 10:59 Uhr

Oh cool! Ich nehme das dunkelblaue auf der zweiten Seite! :-)
Fehlt nur noch der Anlaß um es zu tragen - bin ja schon verheiratet. Aber die Kleider dort sind ja wirklich traumhaft!!!

Beitrag von muffin357 09.09.08 - 20:03 Uhr

... bei 321 gibts tolle festliche Cocktailkleider, -- da hab ich meins her .. für 29 euro .... --

du hast recht -- wenn man beides an verschiedenen tagen macht, sollte das echte hochzeitskleid schon für den grossen tag übrig bleiben....

lg
tanja

Beitrag von silkba 10.09.08 - 12:45 Uhr

Ich trage ein schickes Abendkleid aus dem Brautmodenladen (habe leider in anderen Geschäften nichts passendes gefunden). Dominik trägt einen schicken Hosenanzug.

Auch wenn wir im nächsten Jahr kirchlich heiraten, möchte ich zur standesamtlichen Hochzeit als Braut fühlen. Daher kam ein Anzug oder Kostüm für mich nicht in Frage - ein Kleid musste es sein. ;-)

Silke