Wann US bei Puregon?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tinaschatzi 09.09.08 - 09:15 Uhr

Moin moin,

habe da mal eine Frage. Ich bin in meinem ersten Puregonzyklus (nur Stimu für GV nach Plan) und spritze ab morgen 50IE. Ich soll vom 3.-7. ZT spritzen.

Nun meinte die Sprechstundenhilfe der KiWu (Vertretung), ich solle am 10. ZT zum US kommen.

Aber, wenn ich am 7. ZT zum letzten Mal spritze, wieso denn dann erst am 10. ZT zum US? ist das normal?

Freu mich auf eure Antworten.

LG
Tina

Beitrag von lunzimaus 09.09.08 - 09:24 Uhr

Hallo Tina,

das hört sich aber merkwürdig an #kratz
Ich würde nochmal in der Praxis anrufen und darauf bestehen, daß du zumindest am 7. ZT zum US kommst.

1. um festzustellen, ob und was sich tut #pro
2. um das weitere Vorgehen festzulegen bzw. ob du evtl. die Dosis erhöhen sollst :-)

Ich war in meinem jetzigen Puregon-Zyklus am 3., 10., 13. und 16. ZT dort und muss am 20. ZT wieder hin #schwitz

Sei hartnäckig #pro

Viel Glück #klee
Lunzimaus
#blume

Beitrag von mama281979 09.09.08 - 09:29 Uhr

Hallo....

Das ist aber komisch.... Ich musste während des Puregon spritzens jeden 2. Tag zum US......

Ich würde auch nochmal anrufen und nachfragen, den nach dem 7. ZT musste ich noch 2 weitere Tage spritzen.....

LG Martina

Beitrag von redangel27 09.09.08 - 09:34 Uhr

Hallo Tina!!

Bin ebenfalls im ersten Puregonzyklus(heute 22.ZT).Hab angefangen zu spritzen mit 25 i.E.,US wöchentlich.Die Dosis haben wir wöchentlich erhöht von 25 auf 50,dann 75 weil keine Wirkung erziehlt wurde.Siehe da, war gestern beim US und habe re 2 Eibläschen,13mm#huepf und soll sie schön weiter füttern(92i.E.),am Do hab ich wieder US.

Wünsch dir viel Glück!!

LG

Angi

Beitrag von tinaschatzi 09.09.08 - 09:36 Uhr

Hallo,

#danke für eure Antworten.

ich denke auch, dass sich die Frau vertan hat, weil ich ja ansonsten nicht weiterspritzen kann, falls es nötig ist,
es muss ja kontrolliert werden, wie auch auf das Puregon reagiere.

werde dort nochmal anrufen und nachfragen.

LG
Tina