Seid gestern Ohrringe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nisivogel2604 09.09.08 - 09:26 Uhr

Hallo,

ich war gestern mit meinen beiden nach der Spielgruppe noch beim Piercer und hab Ohrlöcher stechen lassen. Hatte meinen Sohn dabei im TT. Es sollten beide Seiten aufeinmal gestochen werden. Die Piercerin kam dann rein und sagte: Ohrringe für das kleine Baby?????? Und klang sehr besorgt.

Naja, dann wurde gestochen.

Zum Glück habe ich nur MEINE Ohren durchlöchern lassen und NICHT die meiner Kinder. Aber meinen Sohn hab ich im TT gelassen und die Piercerin dachte erst es geht um ihn. Es hat sauweh getan, heute ist es ein bisschen bläulich geworden rund ums Loch und jetzt wo ich weiß, wie weh das tut, kann ich die Eltern die ihre Kinder im zarten Babyalter schon mit Metall dekorieren müssen noch weniger verstehen.

LG Denise (sorry, musste vor lauter Übermut auch mal ein bisschen provokativ sein, nicht übel nehmen)

Beitrag von elaleinchen 09.09.08 - 09:28 Uhr

Lööööl! Ich musste echt schmunzeln...;-)


#pro

Beitrag von himbeer24 09.09.08 - 09:32 Uhr

ich dachte gerade, oh je...
jetzt fangen die bestimmt an ab zugeht!
recht hast du übrigens...

(ich selbst hab mit 3monaten ohringe bekommen, damit auch jeder weis das ich ein mädchen bin)

Beitrag von nursy 09.09.08 - 09:32 Uhr

Ha!:-D
Da bin ich mal auf weiter Antworten gespannt;-)
Nursy

Beitrag von tinabina3382 09.09.08 - 09:43 Uhr

lol, meine mausl kriegt zur einschulung ohrringe wenn sie will, vorher wird darüber noch nicht mal diskutiert.

es ist zum glück nicht immer so schmerzhaft wie bei dir! nimm mal arnica, das hilft ;)

glg tina & lanababy

Beitrag von nisivogel2604 09.09.08 - 09:44 Uhr

Globulis? Meine sind alle. Und die Apotheke hier braucht immer bis zum nächsten Tag um sowas zu bekommen. Ich hatte die Hoffnung, dass es vielleicht von alleine weg geht.

LG Denise

Beitrag von -froeschi- 09.09.08 - 09:47 Uhr

Hallo,

schön das du selber entscheiden konntest ob du welche haben willst. Bei mir hat das leider meine Mutter gemacht... das gab damals sogar Probleme wegen der KiTa.

Heute versuche ich krampfhaft die Löcher zuwachsen zu lassen, da das ganze auch noch Schief gestochen ist :-[ den gefallen tun die Dinger mir aber nicht #heul

Aber schön zu sehn das sogar die Piercerin sich sorgen macht!

LG Fröschi

Beitrag von jamjam1 09.09.08 - 11:00 Uhr

huhu

geiler text :)
ich hab zwar unmengen piercings und ohrringe..
aber ich würde es mein kind auf jeden fall selbst entcheiden lassen.. und so kleine kinder finde ich auch nich süß mit ohrringen..
ich hab meine ersten ohrringe mit 13 bekommen.. hab ich selbst gewollt und mein papa hat die gestochen.. (hat ja auch den passenden job )