Bräuchte Euren Kreativen Rat, Geschenk zum Abschied ( Erzieherin)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sternenzauber24 09.09.08 - 09:51 Uhr

Hallo, Ihr Lieben.

Ich bräuchte mal einen guten Rat, was ich einer ganz netten Erzieherin zum Abschied schenken könnte, im Namen meines Sohnes. Sie war nur für 3 Jahre als Vertretung dort, in der Gruppe meines Sohnes. Weil eine andere Erz. in Elternzeit war, und nun wieder kommt.

Diese Erzieherin, die geht, ist die Lieblingserzieherin meines Sohnes, und er wird sehr Traurig sein. Schon am Freitag hat sie ihren letzten Tag, und nun möchte ich etwas schönes zum Abschied schenken, was aber nicht einen Kitsch darstellt, sondern wirklich von Herzen kommt, denn mein Sohn hat großes Vertrauen in ihr. Was könnt Ihr empfehlen, fällt Euch etwas schönes ein?

#danke

LG, Julia

Beitrag von sophiechen2004 09.09.08 - 10:16 Uhr

Hallo Julia,

also ich habe mal zum Abschied von einem Jungen aus meiner Gruppe ein selbst ausgeschnittenes Herz bekommen mit seinem Händeabdruck drauf-da stand dann noch dabei "Denk daran, wie schön es war! Dein ..."

Das fand ich so schön und habe es heute immernoch...es soll ja von "Herzen" kommen oder?;-)

Grüße

Simone

Beitrag von plauze 09.09.08 - 12:46 Uhr

hallo Julia,

ich hab mit meiner Tochter gestern Salzteig Figuren gemacht. Wir haben einen ganz süßen Engel zusammen gebastelt. Könnte man für Weihnachten nehmen, ist aber auch ein schönes Geschenk für einen lieben Menschen, wie ich finde. Wenn Dein Sohn gern bastelt, dann kann er da kräftig mitkneten und eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Man kann auch einfache Dinge machen, wie z.B. ein Herz mit Namen drin oder sein Liebelingstier oder einen Stern oder oder oder. Guck mal im Netz...

Liebe Grüße
Maja mit Bastel-Lina 3,5

Beitrag von tauchmaus01 09.09.08 - 13:46 Uhr

Ich persönlich finde eher was schön, was man sich NICHT hinstellt oder in einer Kiste aufbewahrt.
Eher wirklich gute Pralinen mit einem Bild vom Kind drauf, dazu eine KArte. Dann kann sie das aufessen und hat nur noch das Bild.

Wenn man mal überlegt wieviel Zeugs liebe Erzieherinnen so bekommen, möcht ich nicht wissen wo das alles gelagert wird.

Unsere lieben haben von uns Eltern zu Weihnachten einen Gutschein von einem Bastel/Pflanzenladenm erhalten. DAs kann man immer braucht und das was man sich davon kauft, ist auch immer mit dem Gedanken des Schenkenden verbunden

Mona