Einnistungs-ABSACKER = Ammenmärchen!(?)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von houtbay0815 09.09.08 - 10:15 Uhr

Hi,

hab gerad was interessantes auf der winniris- Seite gelesen... wollte die Info mal an Euch weitergeben...
der Tempi-Absacker scheint eher selten auf eine Einnistung hinzuweisen:



"Fallende Tempi ca. eine Woche nach dem ES:

In der 2.ZH kommt es noch einmal zur Östrogenproduktion, was die Temperatur wieder fallen lässt, sogar bis unter die CL. 1-2 Tage lang hat man auch cremigen ZS. Dies passiert etwa eine Woche nach dem ES. Dieses Phänomen fällt zwar auf die Einnistungszeit, es hat damit jedoch rein gar nichts zu tun. So kann man leider über eine mögliche Einnistung nichts aussagen."


Was allerdings auf eine SS-Kurve hinweist ist nach wie vor der triphasische Verlauf, also dass nach Einnistung die Tempi nochmal um ein paar Zehntel ansteigt, DAS liegt dann wohl an der erhöhten Hormonproduktion von da ab!!


So, wieder was dazu gelernt!(?)

Lieben Gruß und an alle good luck für diesen Zyklus!!

Lieben Gruß, Anja

Beitrag von saskia33 09.09.08 - 10:23 Uhr

Ist doch bekannt ;-)
Ich hab noch nie was von diesen Einnistungsabsacker gehalten #augen

log sas

Beitrag von lihsaa 09.09.08 - 10:35 Uhr

hallo...

gelten als ein "paar" zehntel auch ein zehntel? #schein

hier mal meine kurve - du scheinst dich ja auszukennen, ich mich mal so gar nicht...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=324642&user_id=629695

lg, Kathrin

Beitrag von violi69 09.09.08 - 10:47 Uhr

joa ich denke das heisst auch 1/!= :-D
guck ma wenn du deine tempi in fahrenheit messen würdest..... da sind z.b. 37grad = 98,6 F und 37,1 =98,8F also gleich 2/10 :-D unterschied

und bei KIWU winirixi kannst du ja ma vergleichen es ist alles möööööööglich :-D

(Die Formeln lauten:
Fahrenheit = (C * 9/5) + 32
Celsius = (F - 32) * 5/9 )
http://kiwu.winnirixi.de/normale-kurven.shtml

lg violi:-D

Beitrag von violi69 09.09.08 - 10:48 Uhr


von violi69 - heute - 10:47h
joa ich denke das heisst auch 1/10= :-D
guck ma wenn du deine tempi in fahrenheit messen würdest..... da sind z.b. 37grad = 98,6 F und 37,1 =98,8F also gleich 2/10 unterschied

und bei KIWU winirixi kannst du ja ma vergleichen es ist alles möööööööglich

(Die Formeln lauten:
Fahrenheit = (C * 9/5) + 32
Celsius = (F - 32) * 5/9 )
http://kiwu.winnirixi.de/normale-kurven.shtml

lg violi

Beitrag von houtbay0815 09.09.08 - 11:49 Uhr

Das ist glaub ich total egal ob ein Zehntel oder fünf... Absacker ist Absacker (und Strich ist Strich ;-)...

Aber wie gesagt, ist alles Quatsch, letztendlich gibt es Gesetzmäßigkeiten, aber eben auch gaaanz viele Ausnahmen...

Dein ZB sieht sehr gut aus!!!! Wenn die Tempi die nächsten acht Tage auch noch oben bleibt, bist Du auf der sicheren Seite ;-)

VIEL GLÜCK DIR, Anja

Beitrag von mtspa 09.09.08 - 11:32 Uhr

Mmmh....

Also ich hatte glaub ich einen Östrogen-Absacker UND einen Einnistungsabsacker.

Meine Glückskurve ist in meiner VK...

Beitrag von houtbay0815 09.09.08 - 16:42 Uhr

Stimmt, sieht ganz danach aus !!

Bist Du schwanger? JA, oder?? Herzlichen Glückwunsch dann!!!!!!!!

LG, Anja

Beitrag von mtspa 11.09.08 - 10:33 Uhr

Das ist die Kurve vom letzten Jahr.
Mein kleiner süßer ist schon 5 Monate alt ;-)

Beitrag von houtbay0815 11.09.08 - 12:02 Uhr

Ein Beweis dafür, dass es BEIDES gibt!!!

Euch alles Liebe,

Anja

Beitrag von violi69 10.09.08 - 12:45 Uhr

super das du... hier ma reingeschrieben hast.... und dein ZB noch drin hast von deiner SS damals.... is gut wenn diese hibbeligen mäuse hier ma sehn...das in der regel die ausnahme bestimmt :-D

Beitrag von mtspa 11.09.08 - 10:28 Uhr

Ja.... Aber ich war ja mal genauso ;-)

Beitrag von violi69 11.09.08 - 10:32 Uhr

bis du SS wurdest ?? oder haste dich vorher beruhigt???...... da könnte man seine schlüsse draus ziehen :-D

lg vivi

Beitrag von mtspa 11.09.08 - 10:34 Uhr

Also man kann quasi sagen, das ich 13 ÜZ ziemlich gehibbelt hab und es irgendwie immer schlimmer wurde, weil ich mir nach so langer Zeit eingebildet hab, das mit mir irgendwas nicht stimmen kann - weil ich nicht schwanger wurde (uih langer Satz)

Beitrag von violi69 11.09.08 - 10:43 Uhr

ui.... und wann hat es dann gekalppt??? also ich bin ÜZ7 und muss sagen ich glaube jetz schon das was nicht stimmt... aber ich bin so entnervt da sichkeine lust habe meh zuhibbeln hiknihih...... abtörn sozusagen hihini


also wie lange habt ihr geübt?? und wann hats geschnaggelt?? hast du vorher die pille egenomm und wie lange??:::

ABER GUT DAS DIE MÄDELS DANN HIER SEHN ES GEHT auch noch nach 13 ÜZ :-D

Beitrag von mtspa 11.09.08 - 13:11 Uhr

Ist ne ziemlich lange "Prozdur" gewesen.
Steht alles in meiner VK!

Ich hoffe beim nächsten dauert es nicht wieder soooo lange :-(

Vielleicht sollten wir sicherheitshalber jetzt schon mal anfangen ;-)

Freue mich ja irgendwie wieder aufs nächste hibbeln...

Wieso denkst du das bei dir was nicht stimmt??
Führst du ZB??