Gute-Nacht-Fläschchen was haltet ihr davon?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bianca30 09.09.08 - 10:26 Uhr

Hallo,

ich hab beim Einaufen vor kurzem gesehen, es gibt Gute-Nacht und Guten-Morgen Fläschchen z.B. von der Firma Hipp. Sie sind mit Folgemilch und sättigend, angeblich schlafen die Kleinen dadurch gut durch steht auf der Verpackung. Was haltet ihr davon? Hat sie schon mal jemand ausprobiert von Euch?

Lg

Bianca

Beitrag von xyz74 09.09.08 - 10:41 Uhr

Hallo Bianca,

hm...

ist wohl so ne Sache.

Ich sags mal so.

Ich selber koche für mich nur frisch und esse keine Fertigprodukte.
Daher würde ich so was auch meinem Kind nicht geben.

Hat aber wenig mit Guten-Morgen oder Gute-NAcht-Fläschen zu tun, als mit Fläschenzeug und Gläschen im Allgemeinen.

ISt einfach nicht so mein Ding.

LG
Lucy

Beitrag von amselkind 09.09.08 - 10:56 Uhr

nein ich halte da nichts von

Beitrag von gussymaus 09.09.08 - 11:14 Uhr

gar nichts.. genausowenig wie von "ab 8.mon" milchen. man brucht nur eine Pre oder 1er milch!
neben der beikost wird die dann irgendwann durch einen becher normale kuhmilch und andere milchprodukte ersetzt, sofern das das kind sie verträgt.

der höhere eisenanteil in der milch ist übrigens der grlößte blödsinn, denn nichts hemmt die eisenaufnahme mehr als milch ;-) weshalb es auch in jedem eisenpräparat erwähnt wird, dass man 2h vor und nach der einnahme keinen kafffee, tee oder milch zu sich nehmen soll um auch genügend eisen zu resorbieren...

http://www.dgkj.de/929.html

Beitrag von mutschki 09.09.08 - 12:03 Uhr

hi

romeo bekommt abend ne gutenachtflasche,hatte schon die von bebivita und jetzt die schlummermilch von humana. ihm schmeckts und er schläft auch besser.
kann jeder sehen wie er will. ich finde nix schlimmes dran,er bekommt auch die 2er milch!

lg carolin

Beitrag von bille286 09.09.08 - 12:40 Uhr

Hallo,

ich würde so was nur im Notfall geben. Da ist mir zu viel Mischmasch an Zutaten drin.
Entweder es gibt "noch" Milch oder "schon" richtigen Brei.

Das Durchschlafen hat nichts mit der Sättigung zu tun. Tom schläft seit Monaten gleich lange durch, egal ob ich abends gestillt habe, Anfangsmilch oder Brei gegeben habe.

LG, Bille

Beitrag von mutschki 09.09.08 - 12:47 Uhr

also bei uns hat es mit sättigung zu tun.romeo kam nachts wieder für ne flasche,und seitdem er abends ne gutenacht flasche bekommt,brauch er nachts keine mehr,haben es auch wieder versucht ohne,aber dann kam er nachts wieder.
ich finde schon,das durchschlafen auch mit sättigung zu tun haben KANN.was soll es denn sonst sein,wenn er nachts wach wird weil er hunger hat? und wenn er abends noch ne flasche bekommt,ist er satt.

lg carolin