13 Monat altes Kind will nich an der Hand angefaßt werden?????Was ist

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pederspeed 09.09.08 - 10:46 Uhr

hallo,
meine 13 moant alte tochter will partou nicht an den händen genommen werden.

alle kinder lernen doch das laufen an der hand. nur sophei mag das überhaupt nicht. wenn man sie an der hand nimmt. oder ihr meine hände gibt damit sie sich gesthalten kann um laufen zu üben/lernen. dann schlägt sie sofort die hand weg.
als wenn sie sagen würde "geh weg , ich mag das nicht, ich mach das alleine"

nur wenn man sie unter den achseln nimmt geht das manchaml. aber auch nciht so oft.

sie läuft nun 2-5 schitte alleine. aber fällt halt dauernd hin. und ist oft sauer deswegen.

drum würd ich mit ihr halt das laufen üben. an der hand. aber das mag sie eben nicht.

wer kennt das auch?

was kann man da machen? hat sie irgendwas? tun ihr die hände weh? oder mag sie es einfach nicht wenn man ihr hilft.

sie mag auch nicht wenn man einfach so ihre hand mal nimmt. sie tut dann immer ihre hand weg.

könnt ihr mir dazu was sagen

vielen dank

lg
petra

Beitrag von tammyli 09.09.08 - 10:51 Uhr

Das ist völlig normal. Sie lernen das Laufen alleine.

Das wird schon noch. :-p

Beitrag von verenacarina23 09.09.08 - 10:53 Uhr

Guten Morgen Petra,
ich denke das ist ganz normal!
Sie kann jetzt einige Schritte laufen, und fühlt sich "gross";-)!
Bei meinen Beiden war/ist das genauso.
Sie will jetzt einfach selbstständiger sein!
#liebdrueck
verenacarina mit Finnya 2,5 und jonah 1,5

Beitrag von sarahconnor 09.09.08 - 11:04 Uhr

hey,
das war bei uns genauso ! alle Kinder in der Krabbelgruppe laufen alle an der Hand wie die Weltmeister nur meiner nicht :-( aber er will das einfach alleine machen !

seitdem er geschnallt hat, dass da was geht...... er läuft bis 5-6 schritte allein und lässt sich dann wieder auf die knie fallen und wird dann übelst sauer, jetzt kann ich ihn manchmal an die hand nehmen, jetzt greift (hebt) er mich auch richtig fest, weil er merkt dass ich ihm bei seiner sache nur unterstützen will, und das kam von ganz alleine. lass deiner Maus einfach zeit und dräng sie zu nix.

lg
sc

Beitrag von annie2907 09.09.08 - 11:09 Uhr

Hallo Petra!

Das ist normal! deine kleine möchte es alleine schaffen...
Lukas ist ab und zu mal gerne an der Hand gelaufen, aber auch nicht immer... und auf einmal läuft er alleine... er hat es ganz alleine geschafft!

LG Annie + Lukas *10.08.2007 + #baby Felix 32+3 #huepf

Beitrag von qayw 09.09.08 - 11:22 Uhr

Hallo,

meine Tochter wollte das auch lange nicht, bis sie schon alleine ein bißchen laufen konnte. Seitdem läßt sie sich auch an die Hand nehmen (jedenfalls, wenn sie in die gleiche Richtung will, wie wir ;-)).

Gib' ihr einfach Zeit.

LG
Heike und Merle (16 Monate)

Beitrag von grinsekatze09 09.09.08 - 12:35 Uhr

Emma wird am 15. Septamber 1 Jahr alt. Sie läuft seit drei Wochen sicher und möchte, seitdem sie den ERSTEN Schritt alleine gemacht hat, nicht mehr an die Hand. Keine Chance!!!
Sie hat aber auch das Laufen alleine gelernt, also keine Sorge, das kommt schon....!!!
Heute war ich übrigens mit ihr einkaufen und im Einkaufswagen fing sie dann immer an, meine Hand vom "Lenker" zu schubsen und wippte eifrig vor und zurück. Als sie wütend gemerkt hat, dass wir so nicht weiter kommen, durfte ich dann doch wieder anfassen :-D

Beitrag von wir3inrom 09.09.08 - 12:40 Uhr

Du musst das Laufen nicht mit ihr üben. Das macht sie ganz alleine. Und da hat sie m.M.n. auch recht, wenn sie deine Hilfe abwehrt.
Die Kinder brauchen das Selbstbewußtsein, dass sie was alleine geschafft haben.

Und ob sie nun 2 Wochen früher oder später ganz alleine und sicher läuft, ist doch auch egal, oder? ;-)

LG aus Rom
Simone

Beitrag von clautsches 09.09.08 - 13:08 Uhr

Ich weiß ja nicht, wo du die Information her hast, dass alle Kinder an der Hand das Laufen lernen - sie ist jedenfalls falsch.

Jedes Kind lernt laufen - üben muss man da gar nichts, das machen die Zwerge ganz von allein.

LG Claudi (deren Sohn auch niemals an der Hand laufen wollte und mit 12 Monaten ganz von allein losgedüst ist)

Beitrag von pederspeed 09.09.08 - 21:16 Uhr

vielen lieben dank für eure zahlreichen antworten. habs mir schon fast gedacht,. das die kleine zicke einfach nicht will und es alleine schaffen will. sieht ihr ähnlich!!!

:-)

aber hätte ja sein könne das das irgendwas bedeutet oder das was mit ihr ist....

bin ja gespannt ob sie irgendwann meine hand dann später noch nehmen wird. nicht das sie mal gar nicht an der hand gehen will??!?!?!
:-)

lg
petra