Nichtstillmamis! Wer hat das auch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von happysushi 09.09.08 - 11:02 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin eine Nichtstillmami und habe eine Tochter von fast 6 Monaten. Habe nach der Geburt Destinox (oder so) zum abstillen bekommen. Doch seit der Geburt (Not-KS) kommt es immer mal wieder vor, dass "Milch" aus der Brust tropft. Es ist sehr wenig und milchig-durchsichtig. Ich glaube immer um die Zeit wenn ich meine Periode habe.

Meinen FA habe ich bei der Nachsorge darauf angesprochen und er meinte damals, dass es von der Hormonumstellung kommen würde.

Habe am Freitag deswegen einen FA-termin und will dann mal nochmal nachfragen.

Wer hat das auch? Hab Angst dass irgendwas schlimmes ist. (Brustkrebs oder ähnliches, man liest ja so viel!)#heul

Mache mir große Sorgen!
Grüße happysushi

Beitrag von sonnenschein71 09.09.08 - 11:07 Uhr

Hallo Happysushi,

das hatte ich auch gehabt und meine FÄ meinte, dass es bis zu einem Jahr sein kann, dass da noch Milchtropfen rauskommen. Ich hatte das Glück, dass die Tropfen irgendwann einmal weg waren (da habe ich wieder mit dem Nuva-Ring angefangen). Als ich die normale Pille genommen habe, da kamen auch immernoch ein paar Milchtropfen.

Es hat wirklich mit der Hormonumstellung zu tun und bei manchen ist die Milch gleich weg, bei manchen dauert es ein bisschen mehr und bei manchen dauert es ein Jahr.

Laß dich mal #liebdrueck

Katja mit Marcel Oliver + Fabian Mark knapp 5 1/2 Monate alt

Beitrag von happysushi 09.09.08 - 11:18 Uhr

Danke! #liebdrueck

Vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort! Ich hab so Angst dass es etwas schlimmes sein könnte. Sitz hier und heule vor mich hin. Meine Maus weis gar nicht wie ihr geschieht! #heul

Bei uns in der Familie ist in der letzten Zeit so viel furchtbares passiert, so dass ich immer ans schlimmste denke!

Aber nein! Es müssen die Hormone sein. Ich muss jetzt mal positiv denken!

DANKE nochmal!
Ganz liebe Grüße happysushi