Brauche ma eure Hilfe!!! *wichtig*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elfenbibu 09.09.08 - 11:12 Uhr

Hallöchen,

Also es ist so ich hatte am 18.08 meine letzte Regel und auch natürlich um den vermuteten ES schöne Bienchen gesetzt. Jetzt habe ich am 06.09.08 Blutungen bekommen die bis gestern anhielten (also jetzt nur noch sehr minimal was ist und auch kein frisches Blut mehr sondern nur noch SB). Also insgesam zähle ich jetzt 3 Tage Blutung.

Ich mache seit Samstag jeden Tag einen Ovu Test um herauszufinden wann mein ES ist und heute hab ich scherzhafterweise mal nen SS Test mit gemacht aber mir dabei keinerlei große Hoffnungen gemacht dass der Positiv sein könnte. Nunja aber ein leichter Rosa Strich ist auf dem SS Test zu sehen.

Mein Ihr mein Körper kann mich so dermaßen verarschen??? Ich versteh das ganze nicht mehr ich denke dass es wenn dann eine Einnistungsblutung sein kann, aber kann die auch über mehrere Tage gehen???

Hier mal mein ZB:
http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/userid=62048/nummer=1

Hoffentlich könnt ihr mir ein wenig weiterhelfen stehe grad ein wenig auf dem Schlauch. Ach und wenn ich schwanger sein sollte dann freue ich mich natürlich da es ja ein Wunschkind ist allerdings bin ich etwas verwirrt.

Danke und Liebe Grüße
Jenni

Beitrag von gedankendreher 09.09.08 - 11:17 Uhr

puh, schwierig. erstmal würde ich immer vom positiven ausgehen- nämlich dass du wirklich #schwanger bist. linie ist doch linie. könnte rein theoretisch aber auch sein, dass es ein frühabort ist. sowas kommt wohl häufiger vor. dann zeigt der test positiv an, obwohl es schon wieder vorbei ist.
hast du denn anzeichen?
ich drück dir ganz fest die daumen...
mach noch mal in ruhe einen test u vielleicht besser einen fa-termin!!

alles gute, alex

Beitrag von evastern 09.09.08 - 11:18 Uhr

Hallo...
Klar könntest Du schwanger sein. Es kommt gerade in der Frühschwangerschaft öfter mal zu leichten Blutungen. Also entweder noch ein paar Tage warten und erneut testen oder einen Bluttest beim Arzt machen.
Wünsche Dir auf jeden Fall vieeeel Glück.
LG Eva + #ei 5 ssw.

Beitrag von furbylinchen 09.09.08 - 11:19 Uhr

Hmmm, rosa Linie ist schonmal gut, 3 Tage leichte Blutung nicht ganz so.

Ich denke mal du kannst dich ganz vorsichtig freuen.
Würde aber in 2 Tagen nochmal testen.

Beitrag von elfenbibu 09.09.08 - 11:20 Uhr

Also Frühabort denke ich nicht da am Samstag als die Blutung eingesetzt hat ich auch einen TEST gemacht habe und dieser eindeutig NEGATIV war...

Von dem her dachte ich, dass ich ja eh nicht schwanger bin ;-)

Also warte ich mal ab und teste die nächsten Tage nochmal...
Achso Anzeichen hatte ich letzte Woche Brustspannen usw. aber keine Übelkeit und jetzt gehts mir eigentlich super bis auf ne gewisse Müdigkeit (von der ich aber ausging da sie vom Stress kommt den ich mit meinem Sohn habe)

LG Jenni