Bin neu und hab gleich ne Frage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von evastern 09.09.08 - 11:30 Uhr

Hallo Ihr lieben Schwangeren...
Bin Neu hier und hab gleich mal ne Frage. Bin noch ganz "frisch" schwanger 5 ssw.
Habe die ganze Zeit so ein ziehen in den Leisten und im Bauch und wollte wissen ob das normal ist oder ob ich lieber zum FA gehen soll?
LG Eva

Beitrag von kleinenichen 09.09.08 - 11:31 Uhr

Eigentlich ist es ganz Normal. Sind ja auch die mutterbänder die sich dehen müssen.

Wenn du aber trotzdem unberuhigt bist dann frag beim FA nach;-)


LG janinchen

Beitrag von leasofie 09.09.08 - 11:31 Uhr

bei unsicherheit ist es immer besser einen fa aufzusuchen

Beitrag von saskia33 09.09.08 - 11:32 Uhr

Das ist normal,sind die Mutterbäünder die sich jetzt anfangen zu dehnen ;-)

Magnesium hilft ganz gut!

#herzlich glückwunsch


lg sas

Beitrag von traumtaenzerin649 09.09.08 - 11:32 Uhr

Völlig normal. Da wirst du noch ein Weilchen Freude dran haben. Ich bin jetzt 10.SSW und es zieht immer noch wie verrückt... ;-)

Beitrag von evastern 09.09.08 - 11:34 Uhr

Okey das beruhigt mich jetzt erstmal. Fühlt sich ungefähr an wie Muskelkater. Habe ja Donnerstag eh wieder einen Termin beim FA. Werde dann auch nochmal nachfragen. Mir gehts soweit ja auch gut. Danke für Eure lieben Antworten.
LG Eva

Beitrag von jenny6606 09.09.08 - 11:34 Uhr

Hi, wenn du unsicher bist ruf lieber einmal mehr bei dein FA an, aber sonst sind das die Mutterbänder die sich dähnen, glaub mir das wirst du noch öfters merken.

Lg Jenny + Engelchen #ei 17.Woche

Beitrag von aggie69 09.09.08 - 11:36 Uhr

Es ist normal! Aber ich würde trotzdem zum Arzt gehen, um zu gucken, ob sonst alles io ist. Und schon den ersten Ultraschall machen. Als ich mein Pünktchen das erste mal gesehen habe, mußte ich heulen.
Mein Mann hat gesagt, es sieht aus, wie ein Kratereinschlag auf dem Mond. MÄNNER! #augen

Beitrag von arerissa2008 09.09.08 - 11:37 Uhr

Erst mal Herzlichen Glückwunsch und eine wunderschöne Kugelzeit :-)

Das ziehen sind die Mutterbänder.
Davon kann ich auch ein Liedchen singen :-( Meine FÄ hat mir zu Magnesium geraten -habe mir beim REWE welches besorgt und damit ging es dann ganz gut. Habe dieses Ziehen bis ca. Mitte der 11. Woche gehabt und dann wars von heut auf morgen weg -mittlerweilemach ich mir Sorgen ob alles OK weil ich NIX spühre -ich hoffe das leg sich mit den ersten Kindsbewegungen :-p

LG
Sabrina + Würmchen SSW14+5

Beitrag von haruka80 09.09.08 - 12:01 Uhr

Hallo Eva,

ich hab das auch ganz schlimm... meine Ärztin fing gleich an, das könnte auf ne Eileiterschwangerschaft hinweisen, es sind aber die Mutterbänder(die Ärztin ist echt komisch), das ist normal.
Hab meine beste FReundin ausgequetscht (die ist Hebamme).

Bin auch erst 5+3.
Ich nehm seit gestern auch Magnesium und ich bilde mir ein, dass es heute nicht ganz so schlimm ist.

Haruka