So komisch im Magen und Speiseröhre... was ist das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von putput 09.09.08 - 11:50 Uhr

Hallo,

ich hab schon seit einigen Tagen so ein komisches Gefühl im Magen und die Speiseröhre rauf. Am schlimmsten ist es, wenn ich gegessen/getrunken hab. Meine FA meinte, das sei Sodbrennen aber das ist es nicht. Es kommt nicht ganz rauf. Es ist so ein komisches Brennen im Magen und etwa bis zur Brust die Speiseröhre rauf. Wenn ich 1 Tasse Milch trinke, ist es etwas besser, allerdings auch nur für ein oder zwei Stunden. Ist das wirklich Sodbrennen? Was hilft dagegen? Kennt das jemand?

LG putput + babygirl 24. SSW

Beitrag von gemababba 09.09.08 - 11:54 Uhr

Hört sich an wie Sodbrennen !!


LG Jenny 21 SSW

Beitrag von kleinesbambi 09.09.08 - 11:55 Uhr

Das ist Sodbrennen ;-)

Ein Gals Milch, Nüsse zerkauen oder Rennie nehmen...
Ich hab zum Glück damit keine Probs in der SS

LG
Michaela und Böhnchen 10+3

Beitrag von db75 09.09.08 - 12:27 Uhr

Hallo Puptput,

hört sich tatsächlich an wie Sodbrennen.

Der Tipp mit der Milch ist ganz gut. Ansonsten sieh zu, dass Du möglichst viele basebildenden Lebensmittel zu Dir nimmst und säurebildende vermeidest. Wenn Du googlest wirst Du da bestimmt fündig.
Achtung: Nüsse sind übrigens fast ausnahmslos sauer!!!
Die einzige Nussart, die gegen Sodbrennen wirkt, ist die Mandel. Du musst sie solange kauen, bis sie breiig ist und erst dann schlucken. Das wirkt.

Mein Tipp ist übrigens Ananas-Saft. Ananas ist erstaunlicherweise basisch. Probiers mal aus, hat bei mir gestern noch gwirkt.

LG
Daniela