bei Aldi-Süd war gestern wohl der Krieg ausgebrochen ?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sarahconnor 09.09.08 - 12:09 Uhr



so wie alle erzählen....

meine Oma war kurz nach 8h dort, und die haben gemacht wie die Wahnsinnigen wegen den Kinderjeans und den Fleecejacken-Mützen. ihr Einkaufswagen stand nach kürzerster Zeit 4 m weiter weg und die haben ihr schier die Packungen aus der Hand gerissen :-)

meine Freundin hat das selbe erzählt ...

und als ich gestern nachmittag noch eine Jungen-Jeans ergattern wollte, waren nur och 5 Mädchenjeans da in Gr. 104...

:-)

lg
sc

Beitrag von lieserl 09.09.08 - 12:22 Uhr

Hallo!

Also bei uns wars garnicht so schlimm. Allerdings hatten die nicht viel da (zumindest als ich dort war, so gegen halb neun)

Grüße
Lieserl

Beitrag von susanne23 09.09.08 - 12:22 Uhr

Hallo!

Ich war gestern auch bei Aldi und habe nach Jeans für meine Tochter gesucht. Weil ich solche Sezanrien, wie du sie beschreibst überhaupt nicht mag, sind wir extra ein paar Kilometer weiter gefahren in einen Aldi, der etwas auswärts liegt. Dort war nichts los und ich konnte ganz in Ruhe alles anschauen.

LG
Susanne

Beitrag von sandi1907 09.09.08 - 12:23 Uhr

Huhu
Ich war einmal bei Aldi und seither nicht mehr.
Das tu ich mir nicht mehr an. Da kauf ich lieber woanders.

LG Sandi

Beitrag von schnuppe75 09.09.08 - 12:44 Uhr

Hallo Sandi!

Das kannn ich nur untestreichen. Und schon gar nicht wenn es neue Angebote gibt. Denn da ist man ja um Leib und Leben gefährdet! Ich muss mich immer wieder wunder über die aggressive Kauflust mancher Leute ;-) und vor allem hat doch dann wirklich jeder den gleichen Fummel an! #schein

LG Schnuppe

Beitrag von woodgo 09.09.08 - 16:11 Uhr

Oh danke, ich dachte schon, ich bin die Einzige, die bei diesem Aldi-Kult nicht mitmacht.
Ich frage mich immer, wie kann man sich so zum Ei machen, vor so nem Laden warten, bis der aufmacht und dann um sein Leben kaufen? Klamotten, auch hochwertig und günstig, gibt es doch heut zu Tage überall....

Beitrag von sandi1907 09.09.08 - 19:49 Uhr

Unser Opa (77) war mal da, als es wohl Hausschuhe für Kinder gab. Die ham ihm gefallen für Leonie, also ist Opa hin.
Er hat die unter den Arm geklemmt, weil er noch gucken wollte, da hat ihm eine Frau die Schuhe rausgezogen !
Sie wolle nur mal eben schauen, was die für eine Größe haben. Haha... schlecht für sie, denn wenn Opa etwas nicht gebrauchen kann, dann ist das SO ETWAS. Er hat sie wohl vor allen Leuten zur Sau gemacht, was ihr eigentlich einfällt etc.

Beitrag von jubeltrubel 09.09.08 - 12:41 Uhr

hi,

bei uns war nicht soo viel los!

ich hab 2 jeans für emil mitgenommen. allerdings geb ich die heute sofort wieder zurück, denn der schnitt ist nix für mein kind. total schmal geschnitten, bauch-knopf geht nicht mal annähernd zu. voll unbequem!


aber die fleecejacke ist schön kuschelig :-)

Beitrag von mari75 09.09.08 - 22:52 Uhr

hi,
die Jeans habe ich auch gleich wieder zurückgebracht. Die passte meiner Tochter auch überhaupt gar nicht, bin dann vorhin in H&M und hab ihr ne "gescheite" Hose gekauft. ;-)

LG
Mari