9 Wochen alt u. schon 6500g?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von knuffelmausi80 09.09.08 - 12:16 Uhr

Mein Sohn (9Wochen alt) trinkt manchmal bis zu 300ml Pre Milch von Milupa Mache mir langsam Sorgen u.
ich frage mich ob er nicht schon zu schwer für 9 Wochen ist.
Es heißt ja Pre- Milch kann man bei Bedarf u. ohne Einschränkung geben, bin am überlegen ob ich nicht schon mit 1er Milch anfangen soll.
Er kommt alle 4 - 5 Std.
Wie sieht das so bei euch aus? Habt ihr einen Rat?

Wir wiegen ihn 1mal inner Woche

am 31.8 hatte er 5870g
am 7.9 waren es 6460g

Danke schon mal im Vorraus

Beitrag von jacky80 09.09.08 - 12:33 Uhr

Hmmm, schwierig.

Wie schwer war er denn bei der Geburt?

Wie viele Flaschen gibts Du denn innerhalb von 24 Stunden? Und alle mit ca. 300 ml?

Wenn Du wirklich alle 4-5 Stunden 300 ml fütterst, kommst Du ja auf 1500-1800 ml in 24 Stunden. Das finde ich viel zu viel...

Die Nieren der Kleinen sind noch nicht voll funktionsfähig und man sollte nach Möglichkeit unter 1000 ml bleiben.

Etwas drüber und für ein paar Tage finde ich nicht so schlimm. Dann würde ich noch bei Pre bleiben.

Aber, wenn es wirklich so viel ist, würde ich wechseln und vorher mit dem KiA sprechen.

Rechne doch nochmal genau nach, das wär wichtig.

LG, Jacky

Beitrag von li123 09.09.08 - 12:35 Uhr

Wow!

Wieviel hatte er denn bei Geburt?

Und was sagt der KiA?

Hört sich schon viel an..

Aber bei uns im Stillcafé ist auch ein Junge der hatte mit 4 Monaten 7,8 Kilo...

Ina ist heute vier Monate alt und wiegt jetzt 6200 Gramm.

Geburtsgewicht war 3540 (bei dem Jungen mit den fast 8 Kilo übrigens auch).

LG

Li

Beitrag von knuffelmausi80 09.09.08 - 12:52 Uhr

Also er trinkt net immer 300ml
ich mache immer ne 230ml Flasche fertig, meist trinkt er die leer aber es kommt auch vor das er "nur" 200ml trinkt o. mal 180ml. Wenn er die ganzen 230ml austrinkt u. er dann immer noch Hunger hat, dann versuche ich ihm Tee zu geben, den mag er allerdings net wirklich. :-(

Ich wecke ihn jetzt net alle 4 Std.
wenn er wach wird,dann füttere ich ihn.
Er schläft jetzt immer ca. 5 - 6 Std.
vor 3 Tagen da schlief er 7 1/2 Std. durch, denke ma das er nen Wachstumsschub hatte.

Bei Geburt wog er 3360g bei einer Größe von 51cm
Dann nahm er allerdings ab u. wog am Ende nur noch 3060g
weil er "trinkfaul" war deswegen stille ich auch net mehr u. füttere seit knapp 6 Wochen die Pre-Milch

Beitrag von marion2 09.09.08 - 13:35 Uhr

Hallo,

das ist nicht soooo wahnsinnig viel Gewicht.

Mein Sohn hatte mit 4 Monaten 8 kg, mit 6 Monaten 12 kg und mit nem Jahr 11,5 kg. Heute ist 9 Jahre alt und sehr sehr schlank.

Lass ihn mal.

LG Marion

Beitrag von mausy24 09.09.08 - 20:04 Uhr

hallo

mein sohn ist 14 wochen alt und wiegt gerade mal 5300g

bei der geburt hatte er 3570g