Schwanger werden mit schwacher Mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathi2108 09.09.08 - 12:24 Uhr

Hallo!
Ich grübel seit ein paar Tagen über folgendes nach:

seit dem ich die Pille abgesetzt hab,ist meine Mens relativ schwach.
Also damals vorm 2.Kind war sie stärker als jetzt.
Jetzt verbrauch ich am 1.-3. Mens Tag höchstens 3 Tampons normal,wenn überhaupt,und dann nehm ich noch 2 Tage diese Mini,aber auch eher wenig.

Ist das denn gut,wenn man schwanger werden will??#kratz
Jemand trotz schwacher Mens #schwanger geworden??
Oder was kann man "schlucken",damit sie "normal" wird?Es gibt doch für alles einen Tee...;-)

Danke für Eure Meinungen!!
LG#sonne

Beitrag von lena33 09.09.08 - 12:29 Uhr

Ich habe meinen Arzt dazu befragt und der sagt, dass es da keinen Zusammenhang gibt. Ganz klar ist mir das zwar nicht, aber beruhigt hat es mich trotzdem. Habe das gleiche 'Problem', aber ES und Hormone sind bei mir in Ordnung und auch die GSH ist gut aufgebaut.
Würde mich aber auch interessieren, ob jemand damit schwanger geworden ist.

Beitrag von verchen 09.09.08 - 12:51 Uhr

ich glaube nicht das das schwanger werden etwas mit der stärke der mens zu tun hat! sei doch froh wenn du sie nicht so stark hast! ich komme mir immer vor als würde man mich ausschlachten! bin deswegen auch nicht schneller schwanger geworden als andere mit schwacher mens! lg und gutes gelingen fürs#baby